Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Mascha und der Bär neu im Portfolio der Bavaria Sonor Licensing

Bavaria Media - Juli 2020

Bavaria Sonor Licensing (BSL), ein Geschäftsbereich der Bavaria Media GmbH, hat ein neues Brand im Lizenz-Portfolio: "Mascha und der Bär". Das internationale Mediaunternehmen und Animationsstudio Animaccord hat die BSL zur Lizenzagentur für Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt.

In den Geschichten der Animationsserie "Mascha und der Bär" geht es um die gemeinsamen Abenteuer eines kleinen Mädchens, Mascha, und eines früheren Zirkusbären. Die Serie, die auf ein russisches Volksmärchen zurückgeht, gilt als eine der erfolgreichsten Animationsserien der jüngeren Zeit. Die Folgen werden millionenfach auf YouTube abgerufen und sind im KiKA sowie auf Netflix zu sehen.

Die BSL hat die Rechte für die Gestaltung und Umsetzung eines umfassenden Lizenzprogramms erworben, das in diesem Monat startet. Erhöht und gestärkt werden soll die Markenpräsenz im Bereich der Konsumgüter in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ivica Maracic, Licensing & Sales Director bei Bavaria Sonor Licensing: "Die Erfolgsgeschichte von 'Mascha und der Bär' ist einfach beeindruckend. Wir freuen uns sehr, die Marke in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu vertreten. Gemeinsam mit dem Team von Animaccord und den bestehenden Lizenznehmern wollen wir die Marke noch breiter und stärker in den Märkten positionieren - und gleichzeitig neue Lizenznehmer gewinnen."

Vladimir Gorbulya, CEO von Animaccord: "Wir freuen uns, Bavaria Sonor Licensing als neuen Partner bekannt geben zu dürfen. Ihre Expertise in Verbindung mit dem für dieses Jahr geplanten 'Mascha und der Bär'-Contents lässt uns positiv auf die Produktlizenzierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz blicken. Innerhalb dieses und des folgenden Jahres plant Animaccord, mehr als sieben Stunden neue Inhalte zu liefern, einschließlich neuer Staffeln und Spin-offs."