Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

ZDF Enterprises vermarktet moderne Version der klassischen Kinderserie Pan Tau

ZDF Enterprises - Februar 2020

ZDF Enterprises hat sich (mit Ausnahmen von Deutschland und dem tschechischen Free-TV) die weltweiten Vertriebsrechte für Caligari Films Neuverfilmung des magischen und heißgeliebten Kinderklassikers Pan Tau (14 x 26’, 7 x 50’) gesichert.

Pan Tau ist Familienunterhaltung vom Feinsten und wurde auf Englisch mit überwiegend britischen Schauspielern gedreht. Star der Serie ist der Magier und Komiker Matt Edwards, der in der Sendung Britain’s Got Talent das Finale erreichte. Zu den weiteren Darstellern gehören Hannah Chinn (Two’s Company, There’s Always Hope) und Jacob Avery (Dark Heart, Adult Material).

Die Idee stammte von der ausführenden Produzentin Gabriele M. Walther, die die Serie für den WDR produzierte, wo sie mit einem Marktanteil von 15,5 % bei Jung und Alt sofort ein Erfolg war.

Pan Tau erschien im Jahr 1970 zum ersten Mal im Fernsehen und feiert somit seinen 50. Geburtstag. Fans aller Altersgruppen, die von der liebenswürdigen Hauptfigur begeistert waren, verliehen der Serie Kultstatus. Der oft als eine Mischung aus Charlie Chaplin und Mary Poppins beschriebene elegante, schweigsame und lustige Held setzt seine magischen Kräfte ein, um den Kindern der Westpark-Schule bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen, sei es auf dem Schulhof oder zuhause bei ihren Familien.

Peter Lang, Bereichsleiter ZDFE.junior, sagt dazu: „Ich freue mich sehr darüber, dass wir wieder einmal mit Gabriele zusammenarbeiten, die ein untrügliches Feingespür für Kindersendungen hat. Unsere langjährige Partnerschaft hat unser Portfolio durch erfolgreiche Titel wie "Der kleine Drache Kokosnuss" und "Die Muskeltiere" bereichert und wir sind stolz darauf, diese zauberhafte neue Serie, Pan Tau, unseren Kunden auf der ganzen Welt anbieten zu können.“

Gabriele M. Walther kommentiert: „Unser Ziel war es, Pan Tau für das junge Publikum von heute neu zu erfinden und die Fans der Originalserie mit auf eine magische Reise zu nehmen. Die Geschichten wurden mit zeitgerechten Themen neu entwickelt, doch das grundlegende Wesen der Hauptfigur bleibt gleich. Er kennt keine Regeln, hat also immer eine andere Perspektive und möchte die Welt zu einem besseren Ort machen.“

In einem Interview mit der britischen Zeitung The Times sagte Matt Edwards zu seiner Rolle: „Sie brachte mich zurück in die Vergangenheit. Die Serie lässt dich etwas fühlen, dass du seit deiner Kindheit nicht mehr gespürt hast: Sorge dich nicht um den Moment, alles wird gut.“

Egal, was das Problem ist, Pan Tau hilft immer mit einem Lächeln und seiner unbeschreiblichen Magie. Er kann Badewannen fliegen lassen oder jemanden in seinen Lieblingsroman oder ein historisches Gemälde zaubern. Seine Pläne zur Lösung des Problems sind nicht immer geradlinig und oft sehr amüsant, doch am Ende erreicht er das Ziel. Er ist der unsichtbare Freund, den sich jeder wünscht. Als echter Gentleman ist Pan Tau stets mit Schirm und Melone unterwegs. Doch dabei handelt es sich nicht um einen gewöhnlichen Hut, denn er besitzt magische Kräfte.