Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

„Trapped – Der Kunstraub“ ist nominiert für den Deutschen Spielzeugpreis

HCM Kinzel - April 2021

Das Escape Room-Spiel Trapped - Der Kunstraub aus dem Verlag HCM Kinzel ist nominiert für den Deutschen Spielzeugpreis 2021 in der Kategorie „Für die ganze Familie“. Bereits zum 20. Mal wird die begehrte Auszeichnung für das Spielzeug des Jahres vergeben. Initiator des Preises ist die die Familienzeitschrift „familie&co“.

Trapped heißen die völlig neuartigen Escape-Room-Spiele, die kriminalistisches Gespür verlangen. Ende Mai sind sie lieferbar. Die Hintergrundgeschichten sind spannend, witzig, knifflig und familienfreundlich. Es geht beispielsweise um einen Kunstraub. Dabei sind beim Raub eines wertvollen Kunstwerks alle Spieler mit dem Suchen und Zusammensetzen von Hinweisen beschäftigt – miteinander oder gegeneinander. Poster und Hinweise werden dazu an unterschiedlichen Stellen im Escape-Room zu Hause angebracht. Die Spieler suchen nach Hinweisen, knacken gemeinsam Codes, lösen Rätsel und müssen Tests bestehen. Es spielt sich wie ein TV-Krimi – nur in den eigenen vier Wänden. Das Trapped-Set "Der Kunstraub" enthält alles was man braucht, um den Ort der Wahl in einen Escape-Room zu verwandeln. Zwei weitere Trapped-Versionen sind Der Bankraub und für Einsteiger Der Jahrmarkt.

Infos: www.hcm-kinzel.de