Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

rolly toys ... hat das Zeug zum Spielen!

rolly toys - Januar 2010

 
Qualität - "Made in Germany"!

 

2009 wären Franz und Rosa Schneider, die Gründer des Spielwarenunternehmens Franz Schneider GmbH & Co. KG, 100 Jahre alt geworden.

Ein Grund zum Feiern, auch zum Rückbesinnen, aber wahrlich kein Grund zum Ausruhen. So sieht es Frank Schneider, der heute die Geschäfte und die Geschicke von rolly toys, nach seinen Eltern Gernot und Irmgard Schneider, lenkt. Das mittelständische Unternehmen, das seine Großeltern schon 1938 als Zulieferbetrieb für die damalige Spielwarenindustrie gegründet haben, ist heute, als eines der wenigen, immer seltener werdenden Familienunternehmen, aktiver und attraktiver denn je.

Jene Dynamik, die zur Gründung von Unternehmen führt, hat sich bei rolly toys in der dritten Generation erhalten, um sich vorausschauend und zupackend den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Dass sich Tradition und Moderne gegenseitig nicht ausschließen, zeigt sich deshalb exemplarisch am Beispiel von rolly toys, das als Premiummarke auf hohem Niveau - auch für 2010 - bestens aufgestellt ist. Das eindeutige Bekenntnis zum Entwicklungs-und Produktionsstandort Deutschland hat sich als zielführend und nachhaltig erwiesen.

„Made in Germany“ hat sowohl im In- wie auch im Ausland in einem schwierigen Marktumfeld bei Handel und Endverbraucher an Attraktivität und Anziehungskraft wieder wesentlich hinzugewonnen.

 

Originalität und Design, sichere Funktionalität, Spielwert und Stabilität sind aus Verbrauchersicht wieder verstärkt entscheidende Faktoren für einen Kaufentscheid. Das spricht für das ausgewogene und vor allem unverwechselbare Produktportfolio von rolly toys.

Die Einhaltung international verbindlicher Qualitätsstandards der Europäischen Sicherheitsnorm EN 71 wird bei allen Artikeln von rolly toys laufend von unabhängigen Prüfinstituten getestet. Alle Funktionsspielzeuge sind TÜV/GS zertifiziert und mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet. Exportartikel nach USA werden zusätzlich nach ASTM geprüft. So kann der Kunde – Handel wie Endverbraucher – sichergehen, dass bei allen Artikeln ausschließlich physiologisch einwandfreie Materialien, so wie umweltverträgliche Kunststoffe zu Einsatz kommen. Viele Artikel des Sortiments sind darüber hinaus wegen ihres Spielwertes mit Spiel Gut ausgezeichnet worden.

rolly toys ... hat das Zeug zum Spielen

 
Neuer Premium Traktor – der Claas Arion 640

CLAAS Arion 640 heißt das nunmehr vierte Fahrzeug im Premiumsegment, neben dem John Deere 7930, dem Fendt Vario 936 und Deutz Agrotron X 720. Für den Spielwarenfachhandel ist der CLAAS Arion 640 ab der Spielwarenmesse 2010 in drei Ausstattungsvarianten verfügbar:

 
 
 

Ebenfalls nur bei rolly toys Traktoren in der Premium–Linie gibt es den abnehmbaren rollyTrac Lader, der auch als Zubehörteil jederzeit nachrüstbar ist. Da die rollyTrac Lader lösbar mit den Fahrzeugen verbunden sind, können die Schaufellader unter den verschiedenen Modellen der Premium Linie im spielerischen Einsatz kinderleicht ausgetauscht werden, z.B.: gegen ein anderes Anbauelement. Zusätzlich sind die neuen Trettraktoren wieder mit allen sonstigen Zubehörartikeln aus dem rolly toys Sortiment aus- und vor allem nachrüstbar. Hervorragend ergänzen lässt sich der CLAAS Arion 640 mit dem vorhandenen rollyHalfpipe Trailer, ebenfalls verfügbar im CLAAS Design. Das anspruchsvoll gestaltete Lizenzmodell ist in Zusammenarbeit mit CLAAS in Harsewinkel entstanden und entspricht so dem Original wieder bis ins Detail. Mit der zu öffnenden Motorhaube stellt es eine attraktive Bereicherung des umfangreichen Fahrzeugsortiments von rolly toys dar. Alle Modelle sind TÜV/GS geprüft und mit der 3 Jahres-Pro-Stabil-Garantie versehen.

 

Der neue rollyKipper II ist ein stabiler Einachsanhänger mit Spritzguss-Kippmulde. Wie gewohnt, ist er mit allen rolly toys Traktortypen kombinierbar, vom rollyKid als kleinstem bis zum rollyX-Trac als größtem Trettraktor des Sortiments. Lieferbar ab Februar 2010, wird es den Anhänger zunächst in zwei neutralen und einer John Deere Lizenzversion geben. Als rollyKipper II ersetzt er das bisherige rollyKipper-Modell, das seit 1986 und damit seit über 20 Jahren ununterbrochen produziert wurde. In den verschiedensten Versionen und bis heute nahezu unverändert war der erste rollyKipper ein fester Bestandteil des für seinen außerordentlichen Spielwert und seine Langlebigkeit bekannten rolly toys Fuhrpark-und Zubehörsortiments. Traditionell sind für den rollyKipper II als Nachfolgemodell Qualität und Funktionalität deshalb nicht minder wichtige Kriterien gewesen. Als Maßstab waren sie schon in der Vergangenheit mitverantwortlich für den Erfolg und den besonderen Ruf, den die rolly toys Artikel als Qualitätsspielzeug gerade heute genießen. Auch für den rollyKipper II wird das mit 3 Jahren Prostabil garantiert.