Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Die Bundesliga und Topps gehen in die Verlängerung

Topps Deutschland GmbH - April 2010

 
Rechtevergabe für Sammelkarten und Sticker ab der Saison 2011/2012 entschieden

Die Deutsche Fußball Liga GmbH hat sich bei der Vergabe der Lizenzrechte für Trading Cards und Sticker in einer offenen, transparenten und diskriminierungsfreien Ausschreibung erneut für Weltmarktführer Topps entschieden und setzt damit auf Kontinuität. Das Unternehmen mit seinem deutschen Sitz in Frankfurt darf die begehrten Bilder der Bundesliga-Stars für weitere vier Jahre bis einschließlich der Spielzeit 2014/2015 produzieren und vertreiben. Das Rechtepaket beinhaltet neben den Trading Cards und Stickern auch die digitale Nutzung für die Bereiche Internet und Mobilfunk.

„Die Partnerschaft zwischen der DFL und Topps begann 2009 und seitdem konnten wir durch die Einführung eines neuen, innovativen Produkts in Verbindung mit der außergewöhnlichen Marke der Bundesliga die Kategorie der Fußball-Sammelprodukte um 200% steigern. Wir freuen uns daher sehr, diese erfolgreiche Partnerschaft um vier Jahre zu verlängern“, sagt Chris Rodman, Vice President & Group Managing Director von Topps Europe. „Für viele Kinder in Deutschland ist das Sammeln der Bilder ihrer Idole, egal ob physisch oder in digitaler Form, einer der ersten Berührungspunkte mit der Bundesliga. Topps Match Attax Karten und Sticker haben eine beispiellose Leidenschaft, Begeisterung und Hingabe seit der Einführung unserer neuen Produktreihen geweckt und das wird sich, so hoffen wir, in den nächsten vier Jahren weiter fortsetzen“, ergänzt Thomas Schmitz, International Sales & Marketing Manager der Topps Deutschland GmbH.

Topps setzt dabei auf langjährige Engagements mit seinen Partnern. So ist Topps z.B. in Großbritannien seit mehr als 15 Jahren offizieller Herausgeber von Stickern und Trading Cards der englischen Premier League und etablierte sich damit auf der Insel seit langem als unangefochtener Marktführer für Sammelprodukte.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.toppsfussball.de.