Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Frechster Frechdachs ist nach Safari und Kuhmilchschafkäsefuß bereits das dritte Spiel von Pihu

Carletto - Januar 2021

Ziel des Spiels ist es möglichst viele Snacks für ein gemütliches Picknick zu sammeln. Jeder Snack bringt einen Gewinnpunkt und wer zuerst 5 Punkte erreicht, gewinnt die Partie.

Es gibt verschiedene Köstlichkeiten, wie zum Beispiel Törtchen, Schokolade, Käsebrote, Orangensaft und Melonen. Um diese auf der eigenen Picknickdecke zu sammeln, hat der Spieler zwei Möglichkeiten: Zu Beginn eines jeden Zuges wird eine frische Karte vom Ziehstapel aufgenommen. Mit etwas Glück ist es eine Leckerei. Die Spieler können ihrem Glück aber auch auf die Sprünge helfen und räuberische Raben und freche Frechdachse auf Beutezug schicken. Mithilfe dieser frechen Zeitgenossen lassen sich die Picknickdecken und Handkarten der Mitspieler plündern. Aber aufgepasst: Wer Verteidigungskarten auf der Hand hält, kann sich mit Wasserpistolen voller Katzenpipi, Bauchnabelfusseln und anderen fiesen Mitteln zur Wehr setzen und Frechdachse wie Raben in die Flucht schlagen.

Frechster Frechdachs ist ein kurzweiliges Spiel für die gesamte Familie. Neben Glückselementen gibt es auch taktische Ansätze, da es allzeit gut überlegt sein will, welcher Mitspieler zu welchem Zeitpunkt mit Raben und Frechdachsen geärgert wird. Ein Popelhagel reicht, um einen Spielzug zu ruinieren.