Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

15 Jahre Niagara – Jubiläum des preisgekrönten Familienspiels von Zoch

Zoch - August 2020

In den Fluten des Niagara River sind tollkühne Abenteurer dem Diamantenfieber verfallen. Sie kämpfen sich mit ihren Kanus bis an die Kante der tosenden Wasserfälle heran, um dort an Edelsteine zu gelangen. Allerdings verwandeln Unwetter den Strom immer wieder in eine reißende Flut. Und an Bord gebrachte Juwelen sind nicht sicher, denn manche Bootscrew entpuppt sich hinterrücks als Diebesbande …

Die Spieler spielen im Wettlauf gegen die Strömung. Der Spielplan wird auf den Schachteln ausgelegt und stellt so den Fluss sowie die beiden Wasserfälle dar. Das Flussbett bilden transparente Scheiben, auf denen die Kanus aller Spieler auf die Fälle zutreiben. Mit Hilfe von Karten mit Paddeln darauf bewegen die Spieler ihre Boote und beeinflussen damit zugleich die Flussgeschwindigkeit. Ziel ist es, Edelsteine an den Flussufern einzuladen und an den Bootssteg an Land zu bringen. Jedoch können auch die bereits auf die Kanus geladenen Juwelen durch getarnte Gauner gestohlen werden. Das wilde Wasserspektakel für unerschrockene Juwelenjäger schafft Atmosphäre pur.

Die mitreißende Schatzsuche des Spiels „Niagara“ vom Autor Thomas Liesching gewann im Erscheinungsjahr 2005 mehrere Preise, unter anderem auch den Kritikerpreis „Spiel des Jahres 2005“ und den 2. Platz des „Deutscher Spiele Preis 2005“. Es feiert dieses Jahr 15-jähriges Jubiläum.

Das Spiel ist für 3 bis 5 Spieler ab 8 Jahren geeignet und dauert rund 30 bis 45 Minuten.