Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Heunec reist mit dem Sandmännchen ins Land der Träume ...

Heunec - Juni 2018
   

 
... und stellt zehn neue Produkte vor

Dank großem Kultfaktor nicht nur bei Kindern beliebt: „Das Sandmännchen“ gibt es seit 1959 täglich im Fernsehen zu sehen – und ist damit die wohl langlebigste Kindersendung in Deutschland. Täglich erreicht die Kultfigur bis zu 1,5 Millionen kleine und große Zuschauer.

Laut einer Trendanalyse der LIMA (Licensing Industry Merchandisers Association) aus dem Jahr 2017 liegt „das Sandmännchen“ bei den Buben an der Spitze der beliebtesten TV-Shows von „Eltern mit Kindern zwischen 0 bis 2 Jahren“, bei den Mädchen auf dem dritten Platz. Dank des „Drei-Generationen-Effekts“ hat „das Sandmännchen“ mit seinem weißen Bart und seinem Säckchen nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Eltern und Großeltern Kultfaktor.

Unterwegs in kuscheliger Mission greift Heunec den Kult um das „Sandmännchen“ auf und bringt zehn plüschige Produkte auf den Markt: Spieldecke mit Spielbogen, Spielwürfel, Greifling, Musikspieluhr, Schnuffeltuch, Kinderwagendecke, Stapelspielzeug, Sternenquietscher, Lätzchen und Mobile richten sich in erster Linie an Babys und kleine Kinder.

Die Produkte sind also nicht nur besonders kuschelig, sondern regen das Baby gleichzeitig zum Lernen an. Leuchtende Farben und verschiedene Materialien am Spielwürfel laden zum Spielen und Entdecken ein. Mit Hilfe eines Rings kann er problemlos an Kinderwagen oder Gitterbettchen befestigt werden. Der Greifling fördert spielerisch den Greif- und Tastsinn – und ist nicht nur als „Sandmännchen“, sondern auch als Kobold-Freund „Pittiplatsch“ erhältlich. Ein Highlight für kleine Entdecker: das lustige Stapelspielzeug. Vier kuschelige Ringe lassen sich, nach der Größe sortiert, übereinander stapeln. Auf dem letzten und kleinsten Ring balanciert ein rot-gelber Ball, auf dem ein winkendes „Sandmännchen“ strahlt. Auf den Außenseiten der Ringe gibt es viele Fähnchen und tolle Symbole zu entdecken. Mit dem Stapelspielzeug trainieren die Kleinen ihre Feinmotorik und ihre Konzentration – auf spielerische Art und Weise.

Besonders dekorativ und garantiert ein Blickfang sind die Spieldecke mit Spielbogen und die Kinderwagenkette. Auch für große „Sandmännchen-Fans“ eine tolle Geschenkidee, denn die Produkte sind durch ihre ausgewogenen Farben und die kultigen „Sandmännchen“-Motive ein außergewöhnlicher Blickfang – und schmücken jedes Zimmer. Raketen, Sternchen und Wolken sind hier die Kern-Motive und werden innerhalb dieser zehn Produkte mehrfach aufgegriffen.

Mit „Sandmännchen“ und „Pittiplatsch“ wird sogar jede Breimahlzeit zum Hingucker: die beiden Kult-Charaktere zieren zwei weiche Lätzchen – und sind perfekt geeignet für Kinder zwischen 0 und zwei Jahren. Durch den Klettverschluss können sie im Handumdrehen geöffnet und geschlossen werden. Das weiche, hochwertige Frottee ist nicht nur angenehm zu tragen und waschbar bei 60 Grad, sondern nimmt Flüssigkeit sehr schnell auf. Egal, ob Mädchen oder Junge: die rot und blau umrandeten Lätzchen stehen beiden Geschlechtern.

Unterstützung auf dem Weg ins Land der Träume bietet die sanfte Melodie der Musikspieluhr (Besonderheit: waschbar bei 30 Grad) in Form einer Rakete. Auch das Mobile beschert süße Träume: Über den kleinen Köpfen kreisen Sternchen, eine Rakete und wunderbar blaue Wolken, die das Baby beobachten und entdecken kann. Das Schnuffeltuch schmiegt sich perfekt in die kleinen Hände der tapferen Entdecker und wird zum treuen Begleiter – egal ob zu Hause oder unterwegs.

Natürlich gibt es auch etwas zum Kuscheln. Der besonders weiche Sternenquietscher aus Nicki-Stoff ist ideal zum kuscheln und liebhaben. In der weichen Mitte der Sternchen strahlen „Pitti“ und das „Sandmännchen“. Die geknoteten Enden helfen dem Baby dabei seine Welt zu be-„greifen“ – und schaffen gleichzeitig Linderung beim zahnen.

Die Produkte sind ab dem zweiten Halbjahr 2018 im Handel erhältlich.