Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Spielwarenmesse Nürnberg - Sonderbriefmarke für "Mensch ärgererDich nicht"

Spielwarenmesse - Januar 2010

 
Ein Spiel zum Abschlecken gern
Am 11. Februar erscheint eine kleine Briefmarke für ein großes Spiel

 

Große Ehre im kleinen Format für ein großes Spiel: Am 11. Februar erscheint – quasi als vorgezogene Huldigung zum bevorstehenden 100. Geburtstag (wird 2014 gefeiert) – eine Sonderbriefmarke (Wert: 55 Cent) über den Spieleklassiker "Mensch ärgere Dich nicht". Das Motiv (Grafische Gestaltung: Professor Henning Wagenbreth, Berlin) zeigt eine Situation, die typisch ist für diesen beliebten Spiele- Hit: Während sich alle am Spieletisch köstlich amüsieren, kann einer seinen Zorn nicht mehr im Zaum halten. Verlieren will eben gelernt sein...

Für viele ist "Mensch ärgere Dich nicht" das 'Spiel der Spiele', das über Generationen hinweg in den deutschen Wohnzimmern für gute Unterhaltung und viel Schadenfreude sorgt. Der vor über 95 Jahren von dem Münchner Angestellten Josef Friedrich Schmidt erfundene Spiel-Spaß mit den kleinen Würfeln und bunten Pöppeln in der markanten roten Schachtel hat es nicht nur zu einer Auflage von mehr als 70 Millionen Exemplaren gebracht, sondern auch zu einem Ehrenplatz im Bonner Haus der Geschichte. Und jetzt auch – zum Abschlecken gern – auf die Vorderseite einer Sonderbriefmarke...