Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Revell Neuheiten März 2010

Revell - März 2010
 

 
Seit März 2010 sind neue Revell Produkte im Handel erhältlich


 

04695 - Tornado Tigermeet "Eye of the tiger"

Der Tornado ist eines der bedeutendsten Kampfflugzeuge der NATO und bildet aufgrund der modernen Elektronikausrüstung und hervorragenden Flugeigenschaften das Rückgrat der europäischen Luftverteidigung. Das Aufklärungsgeschwader 51 "Immelmann" nimmt regelmäßig an den sogenannten "NATO TIGER MEETS" teil, bei denen die Mitglieder der NATO Tiger Association ihre Erfahrungen und ihr Können bei Großübungen unter Beweis stellen. Zur Teilnahme gehören natürlich auch sonderlackierte Luftfahrzeuge. Im Jahr 2009 nahm das AG 51 das erste Mal mit einer volllackierten "Mühle" teil. Anlässlich des 50jährigen Jubiläums der taktischen Luftaufklärung hat der Designer sich etwas besonderes einfallen lassen. Auf der Oberseite findet sich das Wappentier des AG 51 "I", der Panther wieder. Auf beiden Seiten des Seitenleitwerks findet man das "Eye of the Tiger".

Preis: 14,99 Euro




 

05104 - Multipurpose Amphibious Assault Ship U.S.S. WASP

Mit der U.S.S. WASP (LHD-1) stellte die US Navy 1989 das erste Schiff einer neuen Klasse von Amphibischen Mehrzweck Angriffsschiffen in Dienst. Sieben weitere Schiffe der WASP-Klasse wurden bis 2009 fertig gestellt. Diese Schiffe sind Nachfolger der TARAWA-Klasse und können bis zu 40 Fluggeräte (Hubschrauber & Senkrechtstarter), zahlreiche Kampffahrzeuge sowie bis zu 1.894 Truppen des Marine Corps befördern. Des Weiteren beherbergt der flutbare Dockraum am Heck mehrere Landungsboote, die die Kampffahrzeuge und Truppen an Land bringen. Die Hauptaufgabe dieser Schiffe besteht darin, Landungsunternehmen der Marine zu unterstützen. Aber auch für Rettungseinsätze oder humanitäre Hilfsmissionen stehen sie zur Verfügung. Die U.S.S. Wasp ist 257,2 Meter lang, hat ein über die gesamte Länge durchgehendes Flugdeck und erreicht eine Geschwindigkeit von 20 Knoten. Die Besatzung besteht aus 104 Offizieren und 1.004 Matrosen. Das Lazarett bietet Platz für 600 Verletzte, die in sechs Operationssälen versorgt werden. 1.349 Bauteile geben die U.S.S. Wasp detailliert wieder. Bereits enthalten sind Fotoätzteile, die eine filigrane Darstellung der Reling und der Radaranlagen ermöglichen.

Das einteilige und mit vielen Oberflächengravuren versehene Flugdeck wird passgenau auf den einteiligen Rumpf aufgesetzt. Der Frachtraum für die Fahrzeuge, der Fluggerätehangar und auch der Dockraum werden originalgetreu dargestellt. Für die Bestückung der enthaltenen Luftkissenboote (LCAC) und Landungsboote (LCU) sind M1A1 & M60 Kampfpanzer, AAV7, HMMWV und LKW berücksichtigt. Darüber hinaus sind auch folgende Fluggeräte enthalten: AH-1W Super Cobra, CH-53E Sea Stallion, CH-46 Sea Knight, AV-8B Harrier II, MV-22A Osprey. Zwei seitliche Hebebühnen, wahlweise zu positionieren, befördern die Fluggeräte auf das Flugdeck. Der detaillierte Brückenaufbau beherbergt den Antennenwald mit sämtlichen elektrischen Anlagen an zwei Masten. Die umfangreiche Bewaffnung, bestehend aus RIM-7 Sea Sparrow, RIM-116 RAM, Phalanx CIWS und weiteren Rohrwaffen, ist ebenfalls authentisch dargestellt. Das Abziehbild ermöglicht die Darstellung der U.S.S. Wasp mit zahlreichen Markierungen für das Schiff, die Fluggeräte und die Landungsboote.

Preis: 199 Euro




Überblick aller ausgelieferten Neuheiten

Bausätze:

Zubehör: