Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Huch & friends: Spielend in die „Welt der Bücher“

HUCH & friends - April 2010

 
600 Fragen von William Shakespeare bis Stephen King

Mit wem hatte der Schriftsteller Henry Miller eine langjährige Affäre? Wer erhielt 2007 den Nobelpreis für Literatur? Und wann ist ein Buch ein Buch – nach der Definition von UNESCO? Mit dem Quizspiel „Welt der Bücher“ von HUCH! & friends gehen Leseratten auf Entdeckungsreise durch 600 einfache und schwierige, ungewöhnliche und skurrile Fragen aus Literatur und Buchwesen.

 

In Welt der Bücher punktet nicht nur, wer sich mit den Klassikern der Weltliteratur auskennt. Auch Fans moderner Bestseller haben eine Chance auf den Sieg. Robinson Crusoe steht hier neben Harry Potter, Theodor Fontane neben John Grisham und das Nibelungenlied neben „Der Name der Rose“. Fragen zu Geschichte und Technik des Buchdrucks, zum Buchhandel oder zu den neuen Medien bringen zusätzliche Abwechslung ins Spiel.

Besonders spannend wird Welt der Bücher durch den Fragemechanismus: Für jede Frage sind drei bis fünf Antwortmöglichkeiten vorgegeben. Eine, mehrere oder alle davon können richtig sein. Wer zu hoch pokert und auf eine falsche Lösung setzt, geht ohne Punkte aus. Nur die Mitspieler, die eine oder mehrere Antworten richtig getippt haben, dürfen weiter in Richtung Ziel vorrücken.

Mit detailreich gestaltetem Material weckt Welt der Bücher Lust auf immer neue Spielerunden. Durch die vorherige Festlegung der Fragenanzahl (15 Fragen entsprechen einer Spielstunde) lässt sich die Dauer des Quizspiels flexibel gestalten.

Übrigens: Noch mehr Literatur für zwischendurch gibt es in Das kleine Bücherquiz von HUCH! & friends. 100 Fragen in einem handlichen Spiralblock sind das perfekte Mitbringsel für Bücherfreunde oder ein spannender Zeitvertreib für unterwegs.