Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Spiel dich schlau! heißt es bei der BrainBox

Carletto Deutschland GmbH - April 2015
 

 
Fragen rund ums Wissen – und so gar nicht langweilig

Was kannst du dir in zehn Sekunden merken? Diese Frage richtet sich bei „„BrainBox“ an Spieler unterschiedlichen Alters. Die Herausforderungen fürs Gehirn sind je nach Box für Kids ab vier, fünf, sechs Jahren sowie für Erwachsene und Jugendliche ab acht Jahren geeignet.

Reich illustrierte und beschriftete Karten, eine Sanduhr und ein sechs- oder achtseitiger Würfel liegen in jeder „„BrainBox“. Auf den Karten darf sich der Spieler zunächst die bebilderte Vorderseite zehn Sekunden lang anschauen, dann wird die Karte auf die Rückseite mit sechs oder acht Fragen gedreht und gewürfelt. Nun zeigt sich, was man sich in der kurzen Zeit merken konnte. Denn die Augenzahl auf dem Würfel gibt die zu beantwortende Frage vor.

Bei „Rund um die Welt“ geht es um die richtigen Antworten zu Hauptstädten, Landesflaggen und spannenden Geschichten aus dem Tier- und Pflanzenreich aller Länder. „Wilde Tiere“ checkt das Wissen der Tierwelt auf dem Planeten Erde. Sechsjährige tauchen bei „Dinosaurier“ in die Welt von Tyrannosaurus Rex und Giraffatitan ein. „Mein erstes ABC“ und „Mathe für Kids“ macht Kids ab fünf Jahren schlau. Und für die Kleinsten ab vier Jahren wurden in Zusammenarbeit mit Grundschullehrern Fragen zum Alltag der Kids, wie z.B. zu Gegenständen, Sportarten oder zu Haustieren, bildhaft zusammengestellt: „ Meine ersten Bilder heißt die „BrainBox für die Kleinsten in der Familie.

 
 
 
 

„BrainBox macht Jung und Alt schlau. Jeder Würfel fordert mit seinem Wissensinhalt jede einzelne Gehirnzelle heraus. Im Handel ist jede Wissensbox für zirka 15 Euro erhältlich.