Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Neue Spiele aus dem Hause Carletto auf der Nürnberger Spielwarenmesse

Carletto - Januar 2016
 

 
Auf der Nürnberger Spielwarenmesse (Halle 1, C33-D16) stellt Carletto mit seinem Spieleverlag Game Factory und mit Neuheiten von FoxMind und BrainBox spannende Spiele für Jung und Alt vor: Hoppy Floppys Möhrchenjagd ist nicht nur fürs Osterfest ein toller Tipp, Sleeping Queens macht der ganzen Familie Spaß und das außergewöhnliche Labyrinth Mace Racers (Verlag FoxMind) für zwei Personen überzeugt schon auf den ersten Blick. Weitere Neuheiten sind Finger Tips für die Kleinsten sowie für schnelle Spieler und Querdenker die Spiele Tripolo, Speedy Words und die Logic Cards. Zum Lernen geeignet sind die Wissensboxen BrainBox – jetzt gibt es dazu erstmals ein Brettspiel für Spieler ab 10 Jahren: Das Große Quiz.




Der Tipp fürs Osternest: Hoppy Floppys Möhrchenjagd – das Sammelspiel für Kids Groß genug für kleine Kinderhände

 

Hoppy Floppy macht sich auf den Weg, um Möhrchen zu sammeln. Bunte Möhren für das Osternest. Doch manchmal sammelt der kleine Hase nicht nur, sondern stibitzt auch in den Nestern der Mitspieler! Das macht Kids ab drei Jahren im neuen Spiel Hoppy Floppys Möhrchenjagd besonders großen Spaß!

Die Figur Hoppy Floppy ist ein süßer Hase. Seine Pfoten lassen sich zum Sammeln der bunten Rüeblis wie eine Zange zusammendrücken. Hoppy Floppy ist groß genug für kleine Kinderhände. Wenn das Möhrchen beim ersten Mal neben den Korb fällt, wird es einfach nochmals versucht. Zum Sammeln hat jedes Kind ein eigenes Körbchen. Da hinein kommen die bunten Möhren. Ob eine oder zwei Möhren geschnappt werden sollen, ob sie gelbe, rosa oder violette Hütchen tragen, entscheidet eine Drehscheibe. Manchmal fällt der Korb auch um und ist wieder leer. Oder der Zeiger bleibt auf dem diebischen Hasen mit der Räubermaske stehen. Dann darf das Häschen aus dem Körbchen eines beliebigen Nachbarn stibitzen! Wer am Ende von jeder Farbe eine Karotte im eigenen Korb hat, hat gewonnen.

Mit Hoppy Floppy können Kinder ab drei Jahren ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Mit seinen großen Schlappohren ist der Hase hübsch gestaltet und haptisch angenehm in der Hand zu halten. Ein richtiger Hingucker ist aber allein schon die Verpackung: Das hübsch illustrierte Spiel steckt in einem großen Ei. Ein Geschenkpapier braucht es nicht mehr – Ostern kann kommen. Das Spiel Hoppy Floppys Möhrchenjagd für Kids ab 3 Jahren und kommt aus dem Verlag Game Factory.




Sleeping Queens – Nichts für Schlafmützen Ein märchenhaftes Abenteuer um schlafende Königinnen

Sie schlafen tief und fest. Die Königinnen in Schlummerland. Sie wollen aus ihrem tiefen Schlaf erweckt werden, damit sie wieder lachen und tanzen können. Doch selbst wenn sie aufgewacht sind, müssen sie gut beschützt werden. Ein wachsamer Drache oder ein Zauberstab helfen beim Kampf gegen Ritter oder bei einem hinterlistig zugeführten Schlummertrunk. Sleeping Queens aus dem Verlag Game Factory fordert auf freche Weise Glück, Taktik und die Merkfähigkeit von bis zu fünf Spielern.

Alle zwölf Königinnen liegen zu Beginn des Spiels verdeckt in der Mitte des Tisches. Daneben der Nachziehstapel und fünf Karten sind auf der Hand: Könige wecken Königinnen, Ritter erobern fremde Herzen, Drachen entmutigen die Ritter, Zauberstäbe helfen bei einem Schlaftrunk und außergewöhnliche Zahlenkombinationen und Additionen verschaffen weitere Reize. Hinschauen muss man genau: Denn die Katzen- und die Hundekönigin vertragen sich nicht. Und die Rösenkönigin nimmt oft noch eine zweite Königin mit. Sieger ist, wer als Erster je nach Spielerzahl vier oder fünf Königinnen sein Eigen nennt oder 40 oder 50 Punkte zählen kann.

Die freche, comicartige Illustration der Karten bei Sleeping Queens versprechen ein märchenhaftes Abenteuer mit fabelhaften Figuren für Kinder und Erwachsene ab sechs Jahren.