Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Knallbunt und voller Überraschungen – die Kollektion "Color Friends" von Fehn

Fehn - Februar 2020

Knallbunt und voller Überraschungen – die Kollektion ‚Color Friends‘ von Fehn fördert ganz besonders die Sinne der Babys.
Während Riechen und Schmecken schon bei Neugeborenen sehr gut entwickelt sind, müssen Sehen, Tasten und Hören erst geübt werden. Das menschliche Gehirn ist auf Dauerwahrnehmung programmiert und sucht nach neuen Impulsen und Eindrücken. Genau dafür ist die neue Kollektion ‚Color Friends‘ des fränkischen Traditions-Unternehmens Fehn GmbH & Co. KG konzipiert. Knallige Farben, die Kombination verschiedener Materialien sowie die Integration unterschiedlichster Geräuschquellen sprechen Babys Sinne an und wecken den Entdeckergeist. Einige rein edukative Spielwarenartikel unterstützen sogar die frühkindliche Gehirnentwicklung. Die neue Kollektion steckt voller kleiner Überraschungen und ist mit seinem kunterbunten Design und den lustigen Tierfiguren gleichzeitig auch für die Eltern ein echter Hingucker im Kinderzimmer. www.fehn.de.

Richtig sehen und fokussieren muss gelernt sein!
Würden Babys sich für eine Farbe entscheiden, dann wäre das auf jeden Fall rot, an zweiter Stelle einfach knallig bunt. Diese wissenschaftlichen Erkenntnisse nutzt Fehn in seiner neuen Kollektion, um den anfänglich eher schwach ausgeprägten Sehsinn von Babys bewusst zu schärfen. Ein knallbuntes Spielzeug vor Augen veranlasst den Säugling diesem nachzuschauen und seine Augen zu fokussieren. Die Kombination mit auffälligen Mustern macht den Sinneseindruck noch markanter und einprägsamer. Und auch viele unterschiedliche Formen wie Dreiecke, Ringe oder Kugeln, die es selbst bewegen kann, regen zum Schauen an und trainieren den Augenmuskel. Kleine, im Spielzeug integrierte Spiegel, fördern die Selbstwahrnehmung. Säuglinge können anfangs maximal 20 Zentimeter weit schauen. Erst durch üben lernen sie die Weitsicht – die ‚Color Friends‘ helfen ihnen dabei.

Die Welt ist voller Geräusche – doch was bedeuten sie?
In Mamas Bauch ist das Repertoire an Geräuschen überschaubar: Herzschlag, Blutkreislauf, Verdauung und natürlich Mamas Stimme. Das kennen Babys, wenn sie auf die Welt kommen. Doch wie laut ist es dann da draußen, wie viele Klänge prasseln auf die neuen Erdenbürger ein! Genau hier setzen auch die Spielzeuge von COLOR Friends an, die ganz gezielt Raschelpapier, Dingdongs, Quietschen, Rasseln oder sogar Tierstimmen integriert haben. Auf diese Weise kann das Baby Geräusche selbst erzeugen und es lernt die Quelle zuzuordnen. In der Kollektion enthalten sind auch elf Spieluhren mit verschiedenen, teils neuen Melodien – sie eignen sich wunderbar fürs Einschlafen oder einfach auch nur zum Beruhigen, fast so schön wie Mamas Stimme.

Tasten und Fühlen leicht gemacht dank ‚Color Friends‘
Mamas Haut ist mit das erste, das Säuglinge ertasten und als angenehm und vertraut empfinden. Auch Wärme ist Ihnen aus dem Bauch ihrer Mutter bekannt und löst ein wohliges Gefühl aus. Die Welt jenseits von Mama muss erst noch erobert werden und geschieht am besten mit Mund und Händen. Können letztere anfangs nur reflexartig zugreifen, erkennt das Baby etwa nach drei Monaten, dass seine Hände ihm selbst gehören und es diese kontrollieren kann: Der Startpunkt für bewusste haptische Erfahrungen. Fehn fördert diese in seiner neuen Kollektion beispielsweise mit dem Einsatz von Materialmix. Es können flauschige, weiche, glatte, fellige und harte Materialien getastet werden. Glöckchen, Rasseln, Greifringe oder Beißer lassen sich bewegen und man kann herrlich dran ziehen. So wird nicht nur das Fühlen zum Erlebnis, sondern auch gleich die Feinmotorik geschult.

Lernen leicht gemacht mit den edukativen Spielzeugen von Fehn
Hund, Katze und Pferd spielen in ‚Color Friends‘ die Hauptrolle. Eule und Raupe sowie Blume, Mond, Käfer und Apfel sympathische Nebenrollen. Alles in allem beschäftigt sich das Baby mit Motiven und Formen seiner natürlichen Umwelt und lernt diese auf spielerische Weise kennen. In der neuen Kollektion sind auch über zwanzig Activity- und Lernspielzeuge enthalten wie beispielsweise ein kunterbunter Spielhandschuh, der für Mama und Papa wie ein erstes kleines Kasperltheater fungiert und es leicht macht, Rollenspiel zu üben und das Baby zu beschäftigen. Auch ein 4er-Würfelset ist dabei, das vom Zeitpunkt der Geburt an Haptik, Akustik, Aktion und Reaktion schult. Oder der tolle bunte Hund, der ohne Schlaufen und Schnüre einfach am Griff der Babyschale befestigt werden kann und langweilige Autofahrten versüßt.

Schon immer hat sich die Firma Fehn die Förderung der Sinne von Babys zur Aufgabe gemacht. In der neuen Kollektion ‚Color Friends‘ konnte dies nochmals weiterentwickelt und mit klarem Fokus und einem wesentlich reichhaltigeren Sortiment perfektioniert werden. Eine Möglichkeit mehr, Neugeborenen den Start ins Leben zu erleichtern.

COLOR Friends ist ab Mai 2020 im Fachhandel erhältlich!