Aktuelle Meldungen

Die Reise von Toniebox und Tonies geht weiter: sie expandieren in die USA

Boxine - Januar 2020
Die Toniebox / tonies.de

Die Reise von Toniebox und Tonies geht weiter: sie expandieren in die USA. Ziel ist der Markteintritt Ende dieses Jahres. Die Vorbereitungen haben begonnen: derzeit ist die Boxine GmbH dabei, sich einen Sitz in Kalifornien aufzubauen und den Launch mit Lizenzgebern einzuleiten. Dem deutschsprachigen Markt gilt allerdings weiterhin das Hauptaugenmerk – mit vielen Neuheiten in 2020.

Der Markteintritt der Tonies in den USA ist für das letzte Quartal 2020 geplant und ein weiterer Schritt der Boxine GmbH, die internationale Markenpräsenz voran zu treiben. Unterstützung erhält sie dabei von Christoph Frehsee, der seit Januar General Manager USA bei tonies® ist. Frehsee absolvierte seinen MBA an der Stanford University, bringt unternehmerische Erfahrungen u.a. aus dem Aufbau einer nachhaltigen Mode- und Lifestyle-Marke mit und ist Vater eines 5-jährigen Sohnes.

„Ich bin absolut überzeugt von dem tonies® System, es ist für die USA eine ganz neue Art, Geschichten und Musik zu hören. Mit der Toniebox haben Kinder ihr eigenes Device zum selbstständigen Bedienen, ohne dabei vor einem Bildschirm zu sitzen“, beschreibt Frehsee das spielerische Audiosystem für Kinder, welches sich mit seiner Unterstützung jetzt auch im US-Markt etablieren soll.

Die Internationalisierung der Toniebox hat bereits 2018 mit der Einführung der (englischsprachigen) Tonies in Großbritannien sowie Irland begonnen. Der Audiotrend ist weltweit zu spüren, sodass auch die Nachfrage der Toniebox aus anderen Märkten – gerade den USA – enorm ist. Dem deutschsprachigen Markt mit seiner einzigartigen Hörspieltradition gilt allerdings weiterhin das Hauptaugenmerk, auch in diesem Jahr werden tolle Neuheiten in der DACH-Region kommen.