Aktuelle Meldungen

The Pokémon Company International mit Umsatzwachstum bei Sammelkarten und Spielwaren

Pokémon - Februar 2020

The Pokémon Company International gab heute bekannt, dass die Verkaufszahlen von Pokémon im Jahr 2019 sowohl für das Pokémon-Sammelkartenspiel (TCG) als auch für Spielwaren von Wicked Cool Toys im Einzelhandel im Vereinigten Königreich und in Deutschland gestiegen sind. Die Verkäufe im Jahresvergleich liegen für Pokémon weiterhin deutlich über dem Marktdurchschnitt, ein regelmäßiger Erfolg der Marke in den letzten Jahren.

Nach Angaben des Marktforschungsinstituts NPD Group stieg der Gesamtumsatz von Pokémon-Spielwaren im Vereinigten Königreich im Jahr 2019 um 24,1% gegenüber einem Rückgang des Gesamtmarktes um 7,1%. Deutschland konnte sogar einen bemerkenswerten Umsatzanstieg von 100,6% verzeichnen, und das bei einem Marktwachstum von nur 3,3%. Die Wicked Cool Toys-Reihe wird im Vereinigten Königreich und in Irland von Character Options und in Deutschland von BOTI vertrieben.

In der Kategorie „Strategie-Kartenspiele“ (SCG) liegt Pokémon im Vereinigten Königreich und in Deutschland an erster Stelle und ist damit weiterhin der Marktführer. Die Verkäufe im Vereinigten Königreich stiegen um 30,8% – fast doppelt so viel wie der Gesamtmarkt, der um 17% wuchs. In Deutschland betrug der Zuwachs beeindruckende 98,8%, was dem Markt zu einem Gesamtwachstum von 71,7% verhalf. Pokémon generiert über 50% des Gesamtumsatzes der 14 erfolgreichsten SCG-Marken im Vereinigten Königreich und mehr als das Dreifache des Umsatzes der 14 darauffolgenden meistverkauften Marken in Deutschland zusammen. Das Pokémon-Sammelkartenspiel wird von Asmodee im Vereinigten Königreich und von Amigo in Deutschland vertrieben.

„In einem weiteren fantastischen Jahr für Pokémon freuen wir uns über ein stetig wachsendes Interesse an unserem Produkt“, sagt Mathieu Galante, Licensing Director (EMEA) von The Pokémon Company International. „Wicked Cool Toys‘ innovatives und umfangreiches Spielwarensortiment kommt großartig bei Fans an, gepaart mit der großen Nachfrage nach Produkten aus dem äußerst beliebten Film Pokémon Meisterdetektiv Pikachu. Auch konnten wir dieses Jahr einen weiteren großen Erfolg verbuchen, als die ersten Partner-Pokémon aus Plüsch zeitgleich mit Erscheinen unserer neuen Videospiele Pokémon Schwert und Pokémon Schild bei ausgewählten Einzelhändlern erhältlich waren. Mit einer noch größeren Spielzeug-Reihe, die auf den diesjährigen Top-Spielwarenmessen zu sehen ist und von der wir ähnlichen Erfolg erwarten, freuen wir uns sehr auf 2020.“

Simon Benton, Vice President für Pokémon-Sammelkartenspiel-Verkäufe in Europa, fügt hinzu: „Wir hatten 2019 eines unserer besten Jahre im Einzelhandel mit aufregenden Verbraucheraktionen und bedeutenden, permanenten und temporären Rauminstallationen, die das ganze Jahr über von dem unglaublichen Sammelkartenspiel-Inhalt und dem hohen Wert des Pokémon-Markenprofils profitierten. Mit der ersten Pokémon-Sammelkartenspiel-Erweiterung der Serie Schwert & Schild, die am 7. Februar im Einzelhandel erscheint und von wichtigen Verkaufsaktionen und Medienkampagnen begleitet wird, werden die Sammelkartenspiel-Verkäufe im Jahr 2020 neue Rekorde brechen. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr mit unseren Vertriebs- und Einzelhandelspartnern und danken ihnen für ihre kontinuierliche Unterstützung.“

Das Pokémon-Phänomen begann 1996 in Japan als Rollenspiel für das Nintendo Game Boy-System und erreichte die Vereinigten Staaten und Europa zwischen 1998 und 1999. Seitdem hat sich Pokémon zu einer der beliebtesten Unterhaltungsmarken der Welt entwickelt, die Videospiele, das Pokémon-Sammelkartenspiel (TCG), mobile Spiele und Apps, Zeichentrick und Filme, Play! Pokémon-Veranstaltungen und lizenzierte Produkte umfasst.

Es gehört mit mehr als 340 Millionen weltweit verkauften Spielen zu den erfolgreichsten Videospielen aller Zeiten. Zusätzlich wurden mehr als 22 Milliarden Sammelkarten in 13 Sprachen in 77 Länder verschickt und die mobile Spielsensation Pokémon GO konnte seit der Veröffentlichung im Jahr 2016 mehr als eine Milliarde Downloads verzeichnen. Mehr als 1000 Folgen der TV-Zeichentrickserie, die 22. Staffeln umspannt, werden in 169 Ländern und Regionen in mehr als 30 Sprachen ausgestrahlt.