Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Schuco Mercedes-Benz 280 SL - Die Pagode

Schuco - Mai 2020

Im März 1963 stellte Mercedes-Benz auf dem Genfer Auto-Salon die neue SL-Baureihe, den heute aufgrund seines nach innen gewölbten Hardtops, weitläufig als „Pagode“ bekannten 230 SL vor.

Der Nachfolger des berühmten 190 SL war die erste SL-Baureihe, bei der bewusst zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen realisiert wurden. So waren eine versteifte Fahrgastzelle, Knautschzonen, Gürtelreifen, Scheibenbremsen und auch optional verfügbare Sicherheitsgurte erstmals in einem SL erhältlich.

Die heute oftmals als automobile Design-Ikone bezeichnete „Mercedes-Benz-Pagode“ wurde in ihren verschiedenen Entwicklungsstufen zwischen 1963 und 1971 in knapp 50.000 Exemplaren produziert und zählt heute zu den gesuchten Klassikern mit hohem Gebrauchswert.

Dem Mercedes-Benz 280 SL widmet Schuco ein auf 1000 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:18. Das Schuco-Modell verfügt über eine Vielzahl liebevoller Details und beweglicher Teile. So lassen sich alle Türen, die Motorhaube und die Heckklappe öffnen. Das Modell verfügt über eine funktionierende Lenkung und auch der Schlüssel im Zündschloss darf nicht fehlen. Ein Metall-Modell wie es sein soll!