Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Schleich Dinosaurs starten neue Dschungel-Abenteuer

Schleich - Mai 2020

Tyrannosaurus Rex, Brachiosaurus oder Ankylosaurus - die detailgetreuen Schleich Dinosaurier-Figuren sind seit vielen Jahren ein Renner in jedem Kinderzimmer. Ab September 2020 können Dino-Fans erstmals auch mit vier neuen Spielsets aufregende Abenteuer im Dschungel des Amazonas erleben. Dabei dreht sich alles um die drei Colby Brüder Maxx, Luis und Flynn. Sie leben und forschen in der geheimen Dino-Forschungsstation ihres Vaters. Ihre Mission: die prähistorischen Echsen vor dem Aussterben retten. Mit ihrem speziell ausgerüsteten Geländewagen und dem coolen neuen Quad erkunden sie den Dschungel und retten verletzte Dinosaurier.

Längst ausgestorbene Urzeitechsen werden lebendig
Bum – bum - bum, lautes Stampfen ist zu hören. Die Erde vibriert leicht. Das Stampfen wird immer lauter. Nun ist auch der Urheber zu sehen: Ein gewaltiger, 13 Meter langer Tyrannosaurus Rex taucht aus dem Dickicht des brasilianischen Dschungels auf. Mit großen Augen schauen sich die drei Brüder Maxx, Luis und Flynn Colby an. Wachsam, aber nicht ängstlich. Denn sie wissen, dass sie in ihrer „Großen Dino-Forschungsstation“ sicher sind. Vorsichtshalber aktivieren sie dennoch alle Sicherheitsmaßnahmen der Station. Sie schließen die Tore, positionieren die Kanone mit den Betäubungspfeilen, beobachten den Dinosaurier mit ihren Hightech Kameras und rüsten sich mit der speziellen Stabwaffe aus. Aber da dreht der Tyrannosaurus Rex schon ab und stampft zurück in den Urwald. Das umfangreiche Spielset hat direkt überzeugt und wurde 2020 als „Top 10 Produkt“ sowie beim „Goldenen Schaukelpferd“ in der Kategorie „Alles für das Kinderherz“ nominiert.

Luis Colby atmet durch, sein Bruder Flynn scheint fast enttäuscht. Er ist der waghalsigste der drei Brüder, immer auf ein neues risikoreiches Abenteuer aus. Im Spielset „Flucht auf Quad vor Velociraptor“ rettet Flynn mit seinem Quad den Ankylosaurus Kylo vor dem Angriff eines Velociraptors. Und beim „Tyrannosaurus Rex Angriff“ kann er Steggy, den kleinen Stegosaurus, vor einem Tyrannosaurus Rex mit seiner Stabwaffe beschützen. Kein Wunder also, dass Kylo und Steggy ihren Beschützer Flynn für ein Elternteil halten.

Luis Colby hingegen ist ein passionierter Ingenieur und Naturwissenschaftler, der lieber die Ruhe sucht statt des Risikos. Schnell schwingt er sich im neuen Set „Geländewagen mit Dino-Außenposten” in seinen leuchtend blauen Wagen und fährt damit querfeldein zu dem abseits gelegenen Dino-Gehege. Dort versorgt er den Gigantosaurus. Weil dieser Luis richtig in sein Herz geschlossen hat, folgt er ihm am liebsten auf Schritt und Tritt durch den Urwald. Der Geländewagen des Spiel-Sets hat besonders große und weiche Reifen, die auswechselbar sind. Außerdem verfügt das Fahrzeug über eine Seilwinde. Damit ist Luis für alle Gefahren gewappnet. Das Set beinhaltet neben Luis und dem Geländewagen ein Gehege, einen Werkzeugkoffer und einen Gigantosaurus sowie ein Stück Fleisch.

Spaß, Spannung und Lernen
Egal ob Pflanzen- oder Fleischfresser – die drei Brüder kümmern sich um alle verletzten und kranken Dinos. Werden sie es schaffen, die Dinosaurier vor dem Aussterben zu bewahren? Spielen, sammeln und viel lernen: Kinder zwischen vier und zehn Jahren können jede Menge über die gefährlichen Riesenechsen der prähistorischen Zeit und ihren Lebensraum erfahren lernen und actionreiche Spielstunden erleben. Alle Schleich-Figuren sind überaus detailgetreu gestaltet und orientieren sich an den realen Vorbildern.