Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Monster im Haus - na und ...?

Coppenrath - Juli 2020

Kennen wir nicht alle diese Ängste vor Monstern aus unserer Kindheit? Ein Geräusch aus der Küche, ein Knacken im Schrank oder ein Poltern auf dem Dach? Schnell haben wir uns unter der Decke verkrochen, denn da waren wir sicher. Wenn das allerdings auch nicht mehr geholfen hat, sind wir unter die Decke von Mama und Papa geschlüpft. So geht es auch Joscha in dem Bilderbuch "Monster!" von Stephan Pricken, erschienen im Coppenrath Verlag.

Joscha ist am Samstagmorgen um 5:47 Uhr hellwach. Er hat komische Geräusche aus dem Wohnzimmer gehört. Schnell weckt er Mama und Papa. Doch beide sind viel zu müde und möchten weiterschlafen. Joscha hat keine andere Wahl, als sich seiner Angst zu stellen. Er nimmt seinen ganzen Mut zusammen und sieht nach. Schon auf der Treppe hört er die Monster reden. Als die sich dann auch noch an Trinchen Kaninchens Möhren vergreifen, stellt Joscha sie zur Rede. Wer sind diese Monster? Warum werden sie Schrankkrabbler genannt? Und sind sie wirklich gefährlich?

Dieses Bilderbuch über Angst im Dunkeln soll Kindern Mut machen und verdeutlichen, dass nicht immer alles so gruselig ist, wie es scheint.