Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Preisgekrönte Legacy-Reihe geht weiter

Asmodee - Juli 2020

Pandemic Legacy: Season 0 erscheint 2020

Noch in diesem Jahr erscheint der lang ersehnte dritte Teil der preisgekrönten, kooperativen Pandemic Legacy Reihe: Pandemic Legacy Season 0. Das neue Spiel von Matt Leacock und Rob Daviau versetzt die Spieler in das Jahr 1962, in die heißeste Phase des Kalten Krieges. Die fesselnde Story von Season 0 spielt weit vor den Ereignissen in Pandemic Legacy Season 1 und Season 2 und erzählt als Prequel die Vorgeschichte der herausragenden und hochgelobten Spielereihe.

In Pandemic Legacy: Season 0 übernehmen zwei bis vier Spieler die Rolle von CIA Agenten, die auf geheimer Mission ein gefährliches sowjetisches Biowaffen-Projekt untersuchen und aufhalten sollen. Sie müssen zusammenarbeiten, gemeinsam Entscheidungen treffen und den Verlauf des Spiel kooperativ gestalten. Im Laufe einer Kampagne, die ein Jahr im Spiel umfasst, werden die Spieler mit Missionen betraut, die sie in die entlegensten Winkel der Welt führen: von den vertrauten Gängen Washingtons D.C. bis in die trostlose Tundra Sibiriens. Jeder Erfolg oder Misserfolg wird sie der Wahrheit über die Sowjets, MEDUSA und sogar ihre Mitagenten näherbringen.

Das Legacy-Prinzip wird fortgesetzt
Genau wie in den ersten beiden Seasons von Pandemic: Legacy bringt jede Partie neue Karten, Regeln und Bedingungen mit sich, die sich auf zukünftige Spiele auswirken. In Pandemic Legacy gibt es dauerhaften Veränderungen, durch die jede Partie einzigartig ist und jedes Spiel zu einer besonderen Erfahrung für jede Gruppe macht: Aufkleber fügen positive aber auch negative Ergänzungen hinzu, verschlossene Boxen bringen im Verlauf der Kampagne neues Material ins Spiel, Ereignisse und Aufgaben kommen dazu, wenn der Legacy-Kartenstapel es vorgibt. Pandemic Legacy: Season 0 setzt das Vermächtnis fort, den Grundgedanken der Pandemic-Reihe und des Legacy-Prinzips weiterzuentwickeln und gleichzeitig ihre brillante, kooperative Spielmechanik beizubehalten.

Preisgekrönte Vorgänger
Mit Pandemic Legacy: Season 1 haben die beiden Autoren 2015 den ersten Teil der Reihe auf den Markt gebracht und Spieler wie Kritiker stark beeindruckt. Die Verknüpfung von fesselnder Story, die sich durch dauerhafte Veränderungen am Spiel und am Material einzigartig für jede Gruppe entwickelt, brachte Pandemic Legacy: Season 1 eine Nominierung zum Kennerspiel des Jahres 2016 ein. Medien bezeichneten es als „bestes Spiel aller Zeiten“ und „spannender als eine Fernsehserie“.

Season 2 erschien 2017 und setzte den Maßstab noch einmal höher. Den Autoren gelang es nicht nur erneut, eine Story zu schaffen, die ebenso fesselnd war, wie die erste. Sie setzten auch das bekannte kooperative Spielprinzip von Pandemic so um, dass es anders und trotzdem vertraut war. Belohnt wurden sie 2018 mit einer ganz besondern Auszeichnung: Pandemic Legacy Season 2 erhielt 2018 einen Sonderpreis vom Spiel des Jahres, eine Auszeichnung die acht Jahre lang nicht vergeben wurde.

Weitere Informationen zu Pandemic Legacy Season 0 finden sich auf der Website Pandemic Legacy: Season 0