Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Miraculous: Geschichten von Ladybug und Cat Noir

Edel:Kids - September 2020

„Es wird Zeit, allen zu zeigen, dass die echte Ladybug zurück ist“.

Kampfansagen wie diese aus dem großen Finale der 2. Staffel, sind bei den beiden Miraculous Serienhelden Ladybug und Cat Noir keine Seltenheit. Ihnen ist im Kampf gegen den Schurken Hawk Moth keine Herausforderung zu groß. Deshalb kommt für die Superhelden und ihr Team Aufgeben nicht in Frage - auch dann nicht, wenn der Feind in letzter Sekunde entwischt.

Die international erfolgreiche Serie „Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir“, die erstmalig 2015 in Südkorea ausgestrahlt wurde, geht nun mit der 3. Staffel im DVD-Format in die nächste Runde. Das heißt mehr Action, mehr Schurken und mehr Emotionen!

ÜBER DIE TV-SERIE

Auf den ersten Blick wirken Marinette und Adrien wie normale Teenager. Was jedoch niemand ahnt, ist, dass sie dazu auserwählt wurden, Paris vor den bösen Machenschaften des Hawk Moths zu beschützen. Mit Hilfe ihrer Kwamis verwandeln sich Marinette und Adrien beim ersten Anzeichen von Gefahr in junge Superhelden: Ladybug und Cat Noir!

Gemeinsam bekämpfen die beiden Hawk Moth, der mit seinen gefährlichen Akumas die Pariser Bürger in fiese Schurken verwandelt! Doch dieser kämpft schon lange nicht mehr allein. Zusammen mit seiner Assistentin Nathalie Sancoeur, die sich durch das Pfauenmiraculous und dem Kwami Duusu in Mayura verwandelt, und dem Teenager Lila Rossi, kämpft Hawk Moth nicht nur mit Hilfe von akumatisierten Menschen.

Am 11.09.2020 erscheint neben der DVD-Box zur 3. Staffel auch die Doppel-Box mit der kompletten 1. und 2. Staffel im Handel. Alle Episoden werden bereits ab dem 14.08.2020 zum Download verfügbar sein.

LADYBUG

Man sollte meinen, Marinette Dupain-Cheng ist ein ganz normales, aufgeschlossenes Mädchen. Sie interessiert sich für Mode, und ihr Alltag besteht, wie für einen Teenager üblich, aus Schule, Freundinnen und Schwärmereien. Besonders ihr Klassenkamerad Adrien hat es ihr angetan. Dieser macht sie nervös und lässt ihre selbstsichere Art in eine tollpatschige Unsicherheit umschwenken.

Adrien scheint ihr wenig Beachtung zu schenken. Doch der Schein trügt, denn als Superheldin Ladybug kämpft sie zusammen mit Cat Noir, unwissend, dass es sich bei diesem um Adrien handelt. Im Gegensatz zu Adrien, scheint sich Cat Noir für Ladybug zu interessieren, wird von ihr jedoch immer wieder chancenlos abgewiesen.

Durch die Unwissenheit über ihre wahren Identitäten besteht zwischen den beiden eine verzwickte Situation. Ladybug hat die Fähigkeit der Kreation, da sie im Besitz des Ladybug Miraculous und des Kwami Tikki ist.

CAT NOIR

Als Sohn des berühmten Modedesigners Gabriel Agreste, ist Adrien als Model schon früh in das Geschäft eingestiegen. Hauptsächlich geht er jedoch zur Schule und verbringt seine Freizeit mit seinen Freunden. Er hat neben seinem aufgeschlossenen und hilfsbereiten Charakter, auch eine schüchterne und unsichere Seite.

Als Besitzer des Cat Miraculous, welches vom Kwami Plagg bewohnt ist, hat er mit seiner Verwandlung zu Cat Noir die Fähigkeit des Pechs und der Zerstörung inne. Weder Adrien noch Marinette ist bewusst, dass sich hinter Adriens Vater, der böse Hawk Moth verbirgt. Dieser lebt im Kampf gegen die Helden mit der gleichen gefährlichen Ungewissheit.

STAFFEL 3

Zum Glück haben Ladybug und Cat Noir bei ihrem Kampf gegen das Böse ein Team an ihrer Seite. Dieses besteht aus Marinettes Freundin Alya (Superheldin Rena Rouge), Chloé (Superheldin Queen Bee) und Adriens bestem Freund Nino (Superheld Carapace).

In Staffel 3 haben sie nun durch Max (Superheld Pegasus), Luka (Superheld Viperion) und Kagami (Superheldin Ryuko) noch mehr Unterstützung. Luka und Kagami sind jedoch nicht nur Unterstützer, denn sie bringen auch die Schwärmereien zwischen Marinette und Adrien ins Wanken. Ob die Teenager und Superhelden diese Herausforderungen meistern können und wie sie in Zukunft die Miraculous gegen Hawk Moth und seine Anhänger einsetzen, bleibt spannend.

MIRACULOUS

Die Serie lief 2016 erstmals in der deutschen TV-Landschaft und wird seitdem erfolgreich im Disney Channel und auf den Streamingportalen Netflix und Disney+ ausgestrahlt. Somit haben die Abenteuer von Ladybug und Cat Noir eine weltweite Markenpräsenz, die in Deutschland von einem breiten Lizenzportfolio gestützt wird. Bereits die ersten beiden Staffeln der Hitserie wurden von Edel Kids im deutschsprachigen Markt für Home Entertainment etabliert und weisen seit der ersten Veröffentlichung 2017 gigantische Erfolgszahlen auf. Auf diesem Weg darf es weitergehen.

INSIDER

Der Franzose Thomas Astruc ist der Ideenschöpfer der Serie. Auf dem Japan Tours Festival 2019 sprach er in einem Interview über seine Ideen zu „Miraculous“.

Es war ihm wichtig, dass hinter jedem Charakter eine eigene Geschichte und ein wirkliches Leben steckt. So hat jede Figur die Chance ein potenzieller Lieblingscharakter zu sein. Auch die Idee, einen fortlaufenden Konflikt zwischen Marinette und Adrien entstehen zu lassen, sah er als Motor der Geschichte. „Wenn zwei Charaktere nicht dasselbe wollen, gibt es wichtige Interaktionen, die interessant sind.“, so Thomas Astruc.

In der 3. Staffel taucht er selbst als die gleichnamige Figur „Thomas Astruc“ in seine eigens entworfene Geschichte ein. Hier macht ihn ein Sicherheitsbeamter darauf aufmerksam, dass es sich um eine private Veranstaltung handle. Daraufhin entgegnet ihm Astruc: „Hä? Entschuldigen Sie bitte, ich bin Thomas Astruc, der Regisseur.“

Ob er verschont bleibt, oder dem bösen Hawk Moth zum Opfer fallen und in seinem Namen gegen Ladybug und Cat Noir kämpfen wird, bleibt abzuwarten. Sicher ist jedenfalls: Die Zuschauer dürfen sich auf eine Menge neuer Abenteuer und Herausforderungen in Thomas Astrucs Welt von Miraculous freuen.