Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Who let the dogs out? - Present Pets durch spektakuläres Unboxing-Erlebnis

Spin Master - Oktober 2020

Kindheitsträume werden wahr: Mit den Present Pets bringt der kanadische Spielzeughersteller Spin Master ein interaktives Plüschtier auf den Markt, das Innovation und Emotionen perfekt miteinander verbindet. Aus dem mit einer Schleife verzierten Geschenkkarton boxt sich komplett selbstständig und wie von Zauberhand ein süßer Plüschwelpe – und stiehlt sich damit direkt in die Herzen seiner neuen Frauchen und Herrchen.

Kinder lieben Überraschungen. Eine gänzlich unerwartete steckt in der Geschenkbox der Present Pets. Zieht das Kind an dem großen Anhänger der Box, passiert etwas Verblüffendes: Es knistert. Ein etwas lauteres Bellen lässt weiter aufhorchen. Plötzlich fängt die Box an zu wackeln und es raschelt immer lauter. Ehe man begreift, was in der Box vor sich geht, stößt eine kleine Pfote erst ein, dann weitere Löcher in den Karton, bis sich die komplette Front öffnet und das niedliche Hundebaby sichtbar wird. Mit seinen großen und warmen Augen schaut es sein neues Frauchen und Herrchen liebenswert an und sichert sich seinen Platz in den Herzen von Kindern ab fünf Jahren.

Dank hochsensibler Technik lässt sich mit den süßen Present Pets zudem wie mit einem echten Welpen spielen. Aber Achtung: Wie bei einem lebendigen Hundebaby weiß man auch bei den Present Pets zu Beginn nicht, was einen erwartet. Die Geschenkbox gibt es mit zwei Schleifenfarben: pink (Fancy) und lila (Rainbow Glitter). Welche Fellvariante letztendlich in der Box steckt - bei Fancy hat der Welpe weißes oder beiges Fell, bei Rainbow Glitter ist das Fell schwarz oder fuchsfarben - bleibt weiter eine Überraschung!