Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Der Spieleherbst hat begonnen: Neuheiten bei Pegasus Spiele

Pegasus Spiele - Oktober 2020

Bei Pegasus Spiele sind seit Kurzem die Herbstneuheiten Detective – Erste Fälle, die Familienversion des 2019 zum Kennerspiel des Jahres nominierten Detective, sowie das schnelle Drafting-Kartenspiel Punktesalat und Munchkin Fellinge verfügbar. Zudem erscheint voraussichtlich Ende Oktober MicroMacro: Crime City, die Neuheit von Exklusivvertriebspartner Edition Spielwiese - ein kooperatives Detektivspiel mit Wimmelbild-Stadtplan.

 

 

In MicroMacro: Crime City wimmelt es nur so vor unaufgeklärten Verbrechen. Die örtliche Polizei ist hoffnungslos überlastet und benötigt die Hilfe von kreativen Kombinierern und detailverliebten Detektiven. Die Kriminalfälle in MicroMacro werden auf einem 75 x 110cm großen illustrierten Spielplan von Crime City gelöst. Stück für Stück rätseln sich die Spieler anhand der Aufgabenkarten des Falls vom Tatort über Hinweise, Indizien und Beweise bis zum Täter selbst! Ein bis vier Spieler ab acht Jahren können in MicroMacro: Crime City auf Verbrecherjagd gehen. Das Spiel bietet 16 spannende Fälle verschiedener Schwierigkeitsstufen, die jeweils in ungefähr 15-45 Minuten gelöst werden können. Neugierige Kommissare können den Demofall des Spiels von Johannes Sich kostenlos auf www.micromacro-game.com/de ausprobieren. Teaser-Video zu MicroMacro: Crime City: www.youtube.com/watch?v=2Lgccp7u3SI

Das vollständig kooperative Krimi-Brettspiel Detective – Erste Fälle von Ignacy Trzewiczek, Marzena Nowak-Trzewiczek und Weronika Spyra ist dank vereinfachter Regeln die einsteiger- und familienfreundliche Variante des preisgekrönten Detective, das 2019 zum Kennerspiel des Jahres nominiert wurde. In einem modernen Setting übernehmen ein bis fünf Spieler ab zwölf Jahren den Job echter Detektive – sie recherchieren, folgen Spuren und vernehmen Verdächtige. Die Online-Datenbank Antares stellt den Ermittlern wichtige Informationen zur Verfügung und dient als zentrale Informationsquelle. Drei neue Fälle machen das Spiel sowohl für Neueinsteiger als auch für Spieler interessant, die bereits Detective gespielt haben. Darüber hinaus können die eigenständigen Fälle in Detective – Erste Fälle auch mit unterschiedlichen Ermittlergruppen gelöst werden. Teaser-Video zu Detective – Erste Fälle: www.youtube.com/watch?v=q7lllwePvN0

Das bunte und abwechslungsreiche Familienspiel Punktesalat von Molly Johnson, Robert Melvin und Shawn Stankewich nimmt zwei bis sechs Spieler ab acht Jahren mit auf den Markt. Dort müssen sie den punktereichsten Gemüsesalat von allen zusammenzustellen. Dazu sammeln sie über mehrere Runden Karten, die auf der einen Seite verschiedene Gemüse, auf der anderen Seite eine Wertungsmöglichkeit zeigen. Wer am Ende des Spiels die leckersten Salate zubereiten und damit die meisten Punkte aus seinen Wertungskarten herausholen konnte, gewinnt das Spiel. Dank über 100 Möglichkeiten, um Punkte zu sammeln ist der Wiederspielreiz praktisch unerschöpflich. Kurze Partien von lediglich 15-30 Minuten laden außerdem zu einer Revanche direkt im Anschluss ein. Teaser-Video zu Punktesalat: www.youtube.com/watch?v=_oQsB-n_TS0

Nach dem Dungeon ist vor dem Dungeon. Der Wahnsinn geht im neuesten Spiel des Munchkin Universums - Munchkin Fellinge von Andrew Hackard – weiter. In der Adaption des Klassikers von Steve Jackson sind die anthropomorphen Tiere los! Der Spieler startet als Mensch Level 1 ohne besondere Fähigkeiten und wird auf dem Weg zu Level 10 zum Hund, zum Fuchs, zur Maus, zum Pony oder gleich zu einem Barden-Fuchs-Pony. Munchkin Fellinge ist eigenständig spielbar und perfekt für drei bis sechs Neueinsteiger oder Munchkin-Veteranen ab zwölf Jahren, die etwas fellige Abwechslung in den Dungeon bringen wollen.