Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Silvesterspaß mit Activity und (Tick Tack) Bumm

Piatnik - Dezember 2020

Auch wenn Silvester 2020 wohl nicht im Zeichen von großen Parties stehen wird, ist das kein Grund Trübsal zu blasen! Im Gegenteil: Die lange Silvesternacht bietet sich ausgezeichnet an für ausgiebige Spielerunden auch im Familien- und kleinen Kreis!

Auch wenn Silvester 2020 wohl nicht im Zeichen von großen Parties stehen wird, ist das kein Grund Trübsal zu blasen! Im Gegenteil: Die lange Silvesternacht bietet sich ausgezeichnet an für ausgiebige Spielerunden! Denn auch im Familien- und kleinen Kreis sind beliebte Partyspiele sehr gut spielbar. Deren Erfolgsrezept: Kurze, eingängige Spielregeln und viel Spielspaß zünden immer und lassen die Zeit bis Mitternacht wie im Flug vergehen. Der Wiener Spieleverlag Piatnik hat zwei beliebte Partyklassiker im Programm – jeweils auch mit Varianten für die ganze Familie:

Tick Tack Bumm verspricht Spielerunden mit dem gewissen Rumms. Spaß und Spannung sind garantiert, wenn die vorgegebenen Aufgaben unter Zeitdruck zu lösen sind und die dabei stetig tickende Bombenuhr möglichst rasch an den nächsten Spieler weitergegeben werden muss.
Spieler ab 8 Jahren können sich bei Tick Tack Bumm Family als Wortakrobaten, Silbenjongleure und Reimartisten probieren. In dieser temporeichen Variante werden die typischen „Tick Tack Bumm“-Elemente vereint und um neue Geschicklichkeitsaufgaben erweitert.
Für Erwachsene empfohlen ist die neue Variante „Tick Tack Bumm Vibrations“, bei der es nicht nur aufgrund der gesuchten Wörter zu schlüpfrigen Kategorien (wie „Anmachsprüche“, „Ausreden für „heute nicht, Schatz““ und „das hängt“) heiß her geht. Auch die in kräftigem Beerenrot gehaltene Bombe hält eine weitere Überraschung bereit: Sie vibriert ganz zufällig und bringt dem entsprechenden Spieler Glück: Er darf die Bombe weitergeben, ohne selbst ein Wort nennen zu müssen. So wird das Vibrieren zum Joker, der blitzschnell für unerwartete Höhepunkte sorgt.

Activity zählt zu den bekanntesten Spielen in Europa und unterhält seit 30 Jahren große und kleine Spieler.
Bei der neuen Variante „Activity Knock Out“ haben diejenigen Spieler einen Vorteil, die nicht auf den Mund gefallen sind. Jedes Team muss fünf Begriffe notieren, die die Gegner dann erklären müssen. Wer allerdings dabei zu langsam ist, verschafft dem anderen Team mehr Zeit: Denn exakt die Zeitspanne, die zum Finden der Begriffe benötigt wird, steht dem gegnerischen Team wiederum zum Erraten zur Verfügung. Ideal für Schnelldenker und alle, die genug haben von Ratespielen mit begrenztem Wortschatz.
Schon im Kindergarten kann mit der gleichnamigen Edition „Activity“ gespielt werden – mit altersentsprechenden Spielregeln. Hier treten zwei Elefanten gegeneinander an. Die Länge des Spielfeldes kann variiert werden, um die Spiellänge der Konzentrationsfähigkeit der Kinder anzupassen. Damit auch jüngere Kinder selbstständig spielen können, wurden die Begriffe auf die Karten gezeichnet. So können die Karten selbst „gelesen“ und dann vorgetragen werden.
Für Ratefüchse ab 8 Jahren wurde Activity Junior entwickelt und die Begriffe für die Altersgruppe angepasst. Natürlich geht es auch hier darum, zu umschreiben, darzustellen oder durch Zeichnen Begriffe zu erraten – und so nebenbei und spielend die Kreativität zu fördern. Hände, Füße und Lachmuskeln der Kids kommen unter Garantie nicht zur Ruhe. Ideal als Spielespaß für Familien mit Kindern!

Handelspartnern bietet Piatnik zum 30. Jubiläum von Activity individuelle Display/Platzierungs-Aktionen mit deutlichem EK-Vorteil. Für den Megaseller (über zehn Millionen verkaufte Spiele!) stehen als verkaufsunterstützende Maßnahmen kostenlose Aktionsmaterialien wie Plakate, Tragetaschen und Display-Aufsteller im Format 40 x 40 cm sowie ein 12-seitiger Endverbraucher-Flyer zur Verfügung. Interessierte Händler können sich direkt an die zuständigen Handelsvertretungen oder in der Piatnik-Zentrale unter verkauf@piatnik.de wenden.