Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Strategische Neuausrichtung in der Schweiz

Zapf Creation - Februar 2021

Die Zapf Creation AG, führender Hersteller für Spielpuppen, arbeitet ab sofort mit der Agentur one4toys aus Luzern zusammen und führt weitere Produktlinien in den Schweizer Markt ein.

Silvan Wipfli, Geschäftsführer der Agentur one4toys, wird
ab sofort einen Teil der Großkunden der Zapf Creation AG
in der Schweiz betreuen.
Ab sofort arbeiten die Zapf Creation AG und ihr langjähriger Distributor Waldmeier AG mit der Agentur one4toys gmbh unter der Geschäftsführung von Silvan Wipfli zusammen. Dieser übernimmt neu einen Teil der Schweizer Großkunden. Im Fokus stehen hierbei die starken Marken BABY born und Baby Annabell der Zapf Creation AG sowie die ebenfalls sehr erfolgreichen Marken L.O.L Surprise!, Rainbow High und Na! Na! Na! Surprise von MGA Entertainment. Bei Little Tikes steht vor allem der Preschool-Bereich mit der bekannten Lizenzmarke Little Baby Bum sowie die Marke TOBI aus dem Bereich elektronisches Lernspielzeug im Fokus.

Betreuung von Großkunden
Silvan Wipfli von one4toys wird ab sofort einige Großkunden in der Schweiz direkt betreuen. Herr Wipfli war bereits Geschäftsführer eines führenden, internationalen Spielwarenherstellers im Zuständigkeitsbereich Schweiz und ist seit mehr als 13 Jahren in der Spielwarenbranche tätig: „Es ist mir eine große Freude, diese Herausforderung anzunehmen und die bekannten Marken von Zapf Creation und MGA Entertainment weiter auszubauen sowie neue Marken von Little Tikes einzuführen. Ich bin überzeugt, dass ich die Zapf Creation AG mit meiner langjährigen Erfahrung und dem hohen Vertrauen im Schweizer Markt erfolgreich weiterbringen kann“, so Wipfli.

Als langjähriger Distributor der Zapf Creation AG und von MGA Entertainment in der Schweiz wird die Waldmeier AG weiterhin die vollumfängliche Betreuung von ausgesuchten Großkunden sowie dem Fachhandel und E-Commerce fortführen und dort ebenfalls alle Marken vertreiben.

Strategische Marktdurchdringung
Jochen Wohlrab, Country Manager GAS der Zapf Creation AG, setzt mit der Änderung auf eine erweiterte Marktdurchdringung in der Schweiz: „Es freut uns sehr, dass wir mit one4toys gmbh und Waldmeier AG zwei erfahrene Partner in der Schweiz haben und wir den Schweizer Markt dadurch noch fokussierter bedienen können.“

Umstellung auf Direktlieferung
Im Zuge der strategischen Änderung wird die Zapf Creation AG zum 1.7.2021 seine Logistik auf Direktlieferungen aus dem deutschen Lager umstellen. Von dort werden alle durch die Agentur one4toys gmbh betreuten Großkunden beliefert, alle Waldmeier-Kunden unverändert aus deren Lager in der Schweiz.

Der Schritt auf den Schweizer Markt ermöglicht der Zapf Creation AG außerdem, ihre Investitionen insbesondere in den Bereichen Media (TV, Online, Social Media) und verkaufsfördernde Maßnahmen (POS-Aktivitäten, Katalogpräsenz) auszubauen.