Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Der Nachwuchs tastet sich ran: Liebevolle Greifspielzeuge von Selecta

Schmidt Spiele - April 2021

Tasten, fühlen, entdecken: Greiflinge wecken die Neugierde des Nachwuchses und fördern bereits frühzeitig feinmotorische Fähigkeiten. Mit allen Sinnen erforschen die Kleinen dabei unterschiedliche Formen, Farben, Materialien und Geräusche. Hochwertig gefertigte Greiflinge aus Holz, mit vielen liebevollen Details, bietet auch das Traditionsunternehmen Selecta®. In abwechslungsreichen Ausführungen werden die farbenfrohen Erstlingsspielzeuge schnell zu packenden Spielgefährten, die fördern, ohne zu überfordern.

Hör mal, wer da quietscht
Nicht nur der Nachwuchs quietscht bei diesem Spielzeug vor Vergnügen – auch die tierischen Spielgefährten erfreuen sich an jedem Griff. So zum Beispiel Anni Hase, die ihre großen, blauen Ohren spitzt und dem Nachwuchs mit einem leisen Quietschen auch gern mal zustimmt. Denn drückt man den Kopf, ertönt ein freudiger Ton. So auch bei Kiri Vogel, der mit seinen roten Haaren und dem leuchtend orangenen Schnabel sein Nest im Kinderzimmer aufschlägt und gern mal einen Piep von sich gibt. Beschützend in der Hand liegt auch Ringo Hund, der mit einem fröhlichen Quietschgeräusch auf sich aufmerksam macht.

Wackelige Spielgefährten
Kreiselnd und schaukelnd tanzen die farbenfrohen Stehaufmännchen durch das Kinderzimmer – nur der Nachwuchs kann sie stoppen. Während Wackel Max, die feuerrote Krabbe, freudig mit ihren Scheren-Ärmchen schwingt, wirft die fröhlich gestreifte Wackel Susi mit den flotten Flügeln so schnell nichts aus der Bahn. Die beiden tierisch, kugeligen Stehaufmännchen liegen dem Nachwuchs schmeichelnd in der Hand und regen zum Tasten und Entdecken an.