Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Vier Nominierungen durch Jury Spiel des Jahres Jury für Spiele im Vertrieb von Asmodee

Asmodee - Mai 2021

Der weltweit bekannteste und renommierteste Kritikerpreis für Gesellschaftsspiele, das Spiel des Jahres, hat heute seine Nominierungen zum Spiel des Jahres, Kennerspiel des Jahres und Kinderspiel des Jahres bekanntgegeben. Asmodee freut sich, dass gleich vier Spiele der Verlagspartner die zehnköpfige Jury von Spiele-Experten überzeugen konnten. Mit einer Nominierung als Spiel des Jahres 2021 für Zombie Teenz Evolution von Le Scorpion Masque, einer Nominierung zum Kennerspiel des Jahres 2021 für Paleo von Hans im Glück und gleich zwei Nominierungen zum Kinderspiel des Jahres für Mia London von Le Scorpion Masque und Fabelwelten von Lifestyle Boardgames ist es das erste Mal überhaupt, dass der Essener Vertrieb Asmodee in allen Kategorien mit Spielen vertreten ist.

Die Nominierung für Zombie Teenz Evolution als Spiel des Jahres zeigt erneut, wie sich die Themen Legacy und kooperative Spiele in großartigen Umsetzungen hervortun. In Zombie Teenz Evolution müssen die Spieler gemeinsam ein Heilmittel für die Untoten finden, die ihre Stadt bedrohen. Das Spiel bietet einen sehr einfachen Einstieg und entwickelt sich durch verschiedene Materialien und Regeln, die im Verlauf der Partien hinzukommen, immer weiter. So bietet es die optimale Mischung aus Einfachheit, Herausforderung und Überraschung.

Mehr Informationen zu Zombie Teenz Evolution unter asmodee.de/zombie-teenz-evolution

Auch Paleo, das als Kennerspiel des Jahres nominiert ist, hebt kooperatives Spiel und das Entdecken auf ein herausragendes Niveau. Die Spieler erleben gemeinsam ein Abenteuer in der Steinzeit, welches durch Veränderung der Kartenstapel und verschiedener Module immer anders verläuft. Sie müssen die Umgebung ihrer Höhle erkunden, Nahrung suchen, Werkzeuge herstellen und verschiedene Aufgaben erledigen. Dazu deckt jeder Spieler seinen eigenen, fantastisch illustrierten Kartenstapel auf. So entdecken die Spieler ihre Umgebung und finden Herausforderungen oder Belohnungen. Zusammenarbeit und Absprachen sind unerlässlich, um in diesem neuartigen und in jeder Runde anders verlaufenden Spiel zum Sieg zu gelangen.

Mehr Informationen zu Paleo unter asmodee.de/paleo

Mit Mia London und Fabelwelten sind zwei sehr unterschiedliche Spiele zum Kinderspiel des Jahres nominiert. In Mia London müssen die Kinder helfen, den Bösewicht zu schnappen. Vier Merkmale gilt es herauszufinden: Welchen Hut, welche Brille, welchen Schnurrbart und welche Fliege trägt der Gauner? Dazu hat jedes Kind ein eigenes schön gestaltetes Klappbuch, in dem sie vier Merkmale zuordnen müssen. Fabelwelten ist ein kooperatives Spiel, in dem die Kinder gemeinsam eine wundersame Geschichte voller Tiere und Abenteuer schaffen.

Mehr Informationen zu Mia London unter asmodee.de/mia-london und zu Fabelwelten unter asmodee.de/fabelwelten

 


 

Nominierungen und Empfehlungen
Insgesamt neun Spiele, drei pro Kategorie, wurden von der Jury Spiel des Jahres und Kinderspiel des Jahres nominiert. Nun steht für die Juries von Spiele-Experten noch intensiveres Testen und Bewerten der jeweils drei nominierten Spiele an, bis es am 14. Juni für das Kinderspiel und am 19. Juli für das Spiel sowie das Kennerspiel so weit ist: Dann wird aus jeder Kategorie ein Spiel den begehrten Preis erhalten.

Neben den Nominierungen gibt es auch eine Empfehlungsliste, da jedes Jahr mehr großartige Spiele erscheinen, als ausgezeichnet werden können. Auf diese Liste haben es zwei weitere Spiele aus unserem Programm geschafft: Traumfänger von Space Cow als Empfehlung zum Kinderspiel des Jahres und Riftforce von 1 More Time Games als Kennerspiel des Jahres.