Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Tiere und die Natur entdecken, lieben und Wert schätzen

Schleich - September 2021

Schleich schließt Kooperation mit National Geographic Kids

Der deutsche Spielwarenhersteller Schleich und National Geographic Kids haben eine mehrjährige Kooperation geschlossen, mit der Kinder spielerisch für Tier- und Naturschutz begeistert werden sollen. Drei verschiedene Spielsets sind mit den authentischen Schleich Figuren aus der Wild Life Produktreihe und Inhalten von National Geographic Kids im Handel. Die beiden beliebten Traditionsmarken verbindet eine gemeinsame Mission: Kindern Wissen über die Welt zu vermitteln. Die Zusammenarbeit, die zunächst bis Ende 2023 angelegt ist, umfasst Spielsets sowie inhaltlichen Content. Die Produkte, die unter National Geographic Kids Lizenz entwickelt und vertrieben werden, sind in Europa, Nord-, Zentral- und Südafrika, Russland, Asia Pacific sowie Latein Amerika erhältlich.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind die beiden Themen, die aktuell in Familien einen besonders großen Stellenwert haben. Je intensiver sich Kinder im Spiel mit Tieren und ihrer Natur befassen, desto wichtiger wird ihnen deren Zukunft. Schleich und National Geographic Kids vermitteln daher unterhaltsame und edukative Geschichten rund um wilde Tiere und ihre Lebensräume – in den Spielsets und auf verschiedenen anderen Kanälen. Den Start der Produktveröffentlichungen machen in diesem Jahr drei Spielsets, die unter anderem beliebte Tiere wie Erdmännchen und Waschbären enthalten bis hin zur aufwendig gestalteten Wild Life Ranger Station mit Panther, Krokodil und Affenbabys. Wie sieht das Leben eines Erdmännchens in der Savanne aus? Was essen Gorillababys und welche Feinde haben Waschbären? Fragen, die Schleich und National Geographic Kids kleinen Weltentdeckerinnen und Weltentdeckern beantworten.

„Nur was man kennt und liebt, das schützt man auch“, sagt Dirk Engehausen, CEO von Schleich. „Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir mit National Geographic Kids - der einzigen Kindermarke, die eine wissenschaftliche Forschungsorganisation in ihrem Kern hat - den perfekten Kooperationspartner für unsere beliebte Wild Life Reihe gefunden haben. Gemeinsam können wir durch Geschichten und Rollenspiele Kinder für Tiere und ihre natürlichen Lebensräume begeistern. Die Themen Umweltschutz, Erhalt der Artenvielfalt und Nachhaltigkeit sind wichtiger als jemals zuvor. Und wir von Schleich - als Traditionsmarke, die weltweit in Millionen von Kinderzimmern zuhause ist - möchten unseren Teil dazu beitragen, schon die Jüngsten spielerisch an diese Themen heranzuführen.“ Schleich Figuren werden von Familien über Generationen hinweg bespielt, gesammelt und an die nachfolgenden Kinder weitergegeben. Dieser Kreislauf ist dank hoher Qualität und Langlebigkeit der Figuren möglich.

Start mit drei Spielsets aus der Themenwelt Wild Life

Seit Juli 2021 ist das erste gemeinsame Spielset erhältlich: In „Spielspaß um die Nuss“ können sich die beiden putzigen Waschbären und das freche Stinktier beim Spielen so richtig austoben. Wegrennen oder lieber im Fass verstecken? Wer gewinnt den Kampf um die Nuss? Dank der authentischen Figuren lernen die Kinder während des Spielens allerhand über Waschbären und Stinktiere kennen. Spannende Informationen finden sie dazu auf der Produktverpackung und der Website https://www.schleich-s.com/de/DE/schleich-national-geographic-kids.html .

Im September 2021 kommen zwei weitere Sets „„Abenteuerstation“ und „Erdmännchen-Hügel“ heraus. In der „Abenteuerstation“ wartet Ranger Steve in seinem Baumhaus darauf, dass Ranger Tom und das Erdmännchen Ted von ihrer Reise zurückkehren. Er beobachtet von seiner langen Hängebrücke aus den Affenbaum und den Schildkrötenhügel. Wie sieht der Tagesablauf der tierischen Bewohner wohl aus? Wie lange schlafen sie? Was fressen sie und vor welchen anderen Tieren flüchten sie? Seine Beobachtungen der Tiere in der Savanne schreibt Steve haargenau auf, um sie später mit Tom auszutauschen.

Erdmännchen Ted ist bei seinen Freunden auf dem „Erdmännchen-Hügel“ nebenan. Mit der Astwippe durch die Luft fliegen, mit der Rutsche den Hügel hinuntersausen oder sich auf der Blattschaukel austoben – hier ist immer was los. Erspähen sie ein gefährliches Tier, verstecken sich die verfressenen Erdmännchen in ihrer Höhle unter dem Hügel. Dort lagern auch ihre Vorräte. Was für Vorräte könnten das sein und vor welchen gefährlichen Tieren haben die Erdmännchen Angst? Mit den neuen Spielsets erfahren Kinder spielerisch viele wissenswerte Details über das Leben in der Savanne Afrikas.