Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Experimentierkasten "Cyborg Hand" gewinnt "SILVER Play for Change Award"

KOSMOS - Oktober 2021

Der KOSMOS Experimentierkasten "Cyborg Hand" ist bei den Play For Change Awards von Toy Industries of Europe (TIE) mit dem Silver Award in der Kategorie "Future Skills" ausgezeichnet worden. Mit dem Experimentierkasten "Cyborg Hand" erforschen Kinder ab 10 Jahren das Thema Hydraulik mithilfe einer mechanischen Roboter-Hand.

In der Kategorie "Future Skills" werden Produkte oder Initiativen ausgezeichnet, die spielerisch die Kompetenzen der Zukunft fördern. KOSMOS erhält in dieser Kategorie den Silver Award für seinen Experimentierkasten "Cyborg Hand". Der Experimentierkasten wurde von KOSMOS zusammen mit seinem internationalen Partner CIC entwickelt.

Mit dem KOSMOS Experimentierkasten "Cyborg Hand" bauen Kinder ab 10 Jahren ein eigenes mechanisches Exo-Skelett zusammen. Ist die Roboterhand fertig, wird sie über der eigenen Hand getragen. Die Bewegungen des Trägers werden hierbei hydraulisch, also nur über den Druck von Wasser, übertragen.

Die Jury lobte den Ansatz, Kinder auf spielerische Art und Weise an die Hydraulik heranzuführen. Auch der mechanische Charakter der Cyborg-Hand und die offenen Spielmöglichkeiten wurden positiv beurteilt. Zudem wurde das umfangreiche Anleitungsheft hervorgehoben, das viel Hintergrundwissen bietet.

"Wir freuen uns sehr über diese wichtige Auszeichnung des europäischen Spielzeugverbandes", so Heiko Windfelder, Verlagsleitung Spielware bei KOSMOS. "Der Play for Change Award unterstützt unsere Vision, Kinder mit unseren Produkten stärker zu machen."




Play for Change Awards zum zweiten Mal vergeben

Im Jahr 2021 wurden die Play For Change Awards vom Dachverband der europäischen Spielwarenhersteller, Toy Industries of Europe (TIE), zum zweiten Mal vergeben. In den drei Kategorien Empowerment, Sustainability und Future Skills wurden in diesem Jahr über 80 Spielzeuge und Initiativen eingereicht. TIE hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Wert des Spielens zu fördern und sich für die Bedeutung von Spielzeug für die Entwicklung von Kindern einzusetzen. Der Fokus des Verbands liegt auf dem Thema Spielzeugsicherheit, doch auch Punkte wie Nachhaltigkeit und ethische Herstellung spielen eine große Rolle. Mitglieder im Verband sind nationale Spielwarenverbände, Spielzeughersteller und assoziierte Organisationen wie etwa die Spielwarenmesse.

Mehr Infos über die Play for Change Awards: playforchangeawards.eu/