Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

In der Serie „Meisterklasse Premium“ erscheint die „Pagode im japanischen Garten"

Schipper Malen-nach-Zahlen - Oktober 2021

Fernöstliches Motiv von Schipper Malen-nach-Zahlen

Die Technik von „Malen-nach-Zahlen“ ist einfach und genial zugleich. Auch Ungeübte können ohne spezielle Ausbildung und Vorkenntnisse in kurzer Zeit ihr eigenes Gemälde erstellen. Wer vom Malfieber gepackt ist, der merkt nicht, wie die Zeit vergeht, während Stück für Stück ein Meisterwerk entsteht.

In der Serie „Meisterklasse Premium“ erscheint nun neu die „Pagode im japanischen Garten“. Die Reihe enthält Bilder im Hoch- oder Querformat von 40 x 50 cm. Neben- oder untereinander gruppiert eignen sie sich besonders gut für eine Bildergalerie.

Der japanische Garten steht für die Vollkommenheit der Natur. Er ist zugleich Ort der Ruhe, Inspiration und Meditation. Die Pagode symbolisiert - wie auch die anderen Gestaltungselemente - das Zusammenspiel der unterschiedlichen Natur- und Lebensräume. Ziel ist die Bündelung der positiven Einflüsse auf geistige und körperliche Gesundheit. Die fernöstliche Lebensphilosophie vermittelt Halt und Geborgenheit in einer komplexen Welt. Durch das Motiv mit seinen harmonisch aufeinander abgestimmten Formen und Farben findet sie Eingang in die Welt des Hobbymalens.

Seit über 50 Jahren begeistern die hochwertigen Malen-nach-Zahlen Bilder von Schipper - viele schätzen das Eintauchen in die Malerei, das keinen Platz für Stress und Alltagssorgen lässt. Dafür rechnet ein Computerprogramm die Bilder nicht einfach nur um. Damit die Motive besonders schön und originalgetreu wirken, werden sie aufwendig von Grafikern für die Malen-nach-Zahlen Vorlagen umgearbeitet.

Die Schipper Malen-nach-Zahlen Bilder sind „Made in Germany“ und die Kunden schätzen die stets hohe Qualität der Materialien und Farben.