Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

30 Hörspielfolgen voller Musik, Freundschaft und prominenten Gaststars

Europa - November 2021

Fünf Jahre Die Punkies

Die Punkies feiern Jubiläum. Am 18. November 2016 veröffentlichte das Label Europa (Sony Music) die ersten beiden Hörspielfolgen um eine junge Hamburger Band, die von Starruhm träumt und auf diesem Wege Erfolge und Misserfolge, Neid und Zusammenhalt, Freundschaft und Zusammengehörigkeit erfährt. Mit einem – auf dem deutschsprachigen Hörspielmarkt absolut einzigartigen Konzept – das seit nunmehr fünf Jahren und 30 Folgen auf Freundschaft, eingängigen Deutschpop und bekannte Gaststars setzt, ist es den Machern rund um Produzent Ully Arndt und Produkt Managerin Corinna Wodrich gelungen, eine treue Fan-Base für die 1. virtuelle Hörspielband zu entwickeln. In der Jubiläumsfolge 30 „Camp Harmony!“ tritt Singer-Songwriter Joris ist Gastsprecher auf.

Frisch, frech und sympathisch liebenswert – mit diesen Attributen lassen sich Ben (Daniel Axt), Nikolas (Patrick Bach), Aylin (Merete Brettschneider), Leonie (Jenny Maria Meyer) und Lucas (Tim Kreuer) am besten charakterisieren. Das gilt auch im Umgang mit den vielen Gaststars, mit denen Die Punkies („Die Mücken“) bereits spielen durften. Laith Al-Deen, Smudo, Johannes Oerding oder Iggy von Lions Head sowie TV-Koch und Tournee-Caterer Ole Plogstedt haben der Hörspielserie ein eigenes Standing gegeben. Gemeinsam wird gejammt, geprobt und schließlich ein Song aufgenommen.

Die Punkies spiegeln in ihrer Musik das Lebensgefühl einer jungen Generation
Die Songs stammen aus der Feder der beiden Musiker Arne Vogeler (Gutbier & Vogeler) und Ben Arndt (Trashkat). Sie greifen die Themen der jeweiligen Folge auf und bieten in ihrer musikalischen Bandbreite eine kreative Mischung aus Deutschpop, Rock und Punk – oder auch mal Schlager, Folk oder eine Opern-Arie, wenn das von der Story her so gefordert ist. In ihren Songs und Alltagsgeschichten spiegelt sich das Lebensgefühl einer jungen Generation. Vor allem Merete Brettschneider als Sängerin Aylin schafft es, dass Die Punkies immer wieder authentisch, frisch und unverbraucht klingen. „Die Lieder machen Spaß, bleiben im Kopf und regen zum Nachdenken an – also so, wie richtig gute Musik sein sollte“, schrieb Multimania-Redakteur Mikis Wesensbitter über die Songs einer „der coolsten Hörspielreihen unserer Zeit“.

Europa ist mit der Entwicklung zufrieden
„Die Punkies haben sich in den letzten fünf Jahren – vor allem auch aus musikalischer Sicht – immer weiterentwickelt. Wie es vermutlich auch bei den meisten echten Bands im wahren Leben ist, mussten sich auch die Punkies in ihrer Anfangszeit zuerst einmal finden. Zunächst hatten die Figuren noch nicht die starken Charaktere, die sie jetzt haben, und die Musik hatte teilweise noch keine sehr ausgeprägte eigene Handschrift. Mittlerweile haben wir aber einen typischen Punkies-Style gefunden“, resümiert Corinna Wodrich, Produkt Managerin Sony Music Family Entertainment. Für Marketing Managerin Heike Weber drückt sich der zielgruppenübergreifende Erfolg vor allem in Zahlen aus: „Die Punkies erreichten seit 2017 ca. 140 Mio. All Time Streams. Allein auf Spotify haben wir durchschnittlich ca. 35-40.000 monatliche Hörer.“ „Wir haben mit den Punkies seinerzeit eine echte Innovation geschaffen. Eine Hörspielserie, in der Musik und das Leben und Streben einer Band im Vordergrund steht. Es ist uns mit viel Einsatz und Kreativität gelungen, die Serie kontinuierlich größer werden zu lassen, auch, weil sie ein absolutes Prio-Thema bei uns ist. Dabei haben wir von Anfang an voll auf eine digitale Distribution gesetzt. Der Weg der Punkies ist noch nicht zu Ende, wir haben noch viel vor“, zieht Arndt Seelig, Senior Director Family & Home Entertainment Sony Music, Bilanz.

Singer-Songwriter Joris ist Gaststar in der Jubiläumsfolge 30 „Camp Harmony!“
Entsprechend geht es mit den Punkies weiter bei Europa. Denn die Macher und ihre Band haben noch viel vor und jede Menge neuer Ideen, sowohl dramaturgisch als auch musikalisch. Noch in diesem Jahr erscheint am 26. November Folge 30 „Camp Harmony!“ (Jubiläumsfolge). Tief in den Wäldern, irgendwo im Nirgendwo, muss die coolste Band Hamburgs ein wildes neues Abenteuer bestehen. In der Rolle des Camp-Leiters Tom ist Liedermacher und Echo-Preisträger Joris zu hören. Der Wahl-Berliner hatte mit „Herz über Kopf“ einen Mega-Hit, mit dem er 48 Wochen in den deutschen Charts platziert war.

Revolverheld und Fury in the Slaughterhouse im Dezember
Im Punkies Adventskalender-Hörspiel „Zero X-Mas!“ wird ab 1. Dezember in 24 Kapiteln eine Geschichte erzählt, in der sich unzählige Weggenossen der Punkies ein großes Stelldichein geben.
Es wird viel musiziert und unter anderem dürfen die Hörer:innen auf die Gastauftritte von Johannes Strate von Revolverheld und Kai Wingenfelder von Fury in the Slaughterhouse gespannt sein, die zu jeder Menge Weihnachtsstimmung beitragen.

Weiterführende Informationen
www.die-punkies.de
Die beiden Musiker Arne Vogeler und Ben Arndt erzählen in einer Folge des Rocketbeans-Podcasts „Hörspielplatz“, wie die Musik zu Die Punkies entsteht: europa.lnk.to/HoerspielplatzFL