Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

 

Wie Kinder zusätzliche Geschichtenzeit gewinnen

Ravensburger - November 2021

Zum Bundesweiten Vorlesetag jährlich besonders im Fokus: die Bedeutung des Vorlesens. Es ist für Kinder aus verschiedenen Gründen elementar wichtig. Die Ergebnisse der Vorlesestudie 2021 zeigen, dass die Hälfte der Eltern, die selten oder nie vorlesen, es eigentlich häufiger tun wollen, aber nichts daraus wird. [1] Hier setzt Ravensburger an und hat mit „SAMi – dein Lesebär“ ein innovatives Konzept entwickelt: Mit SAMi gewinnen Kinder ab drei Jahren Vorlesestunden. Der Lesebär ermöglicht ihnen eigenständige Geschichtenzeit mit Bilderbüchern.

Das elterliche Vorlesen birgt für Kinder wichtige Momente der gemeinsamen Beschäftigung. Es regt die Fantasie an, macht Lust auf Lesen lernen, fördert die spätere Lesefähigkeit und sorgt für ein Gefühl von Geborgenheit. Die Stiftung Lesen betont: „Vorlesen ist eine wahre Superkraft: Kinder, denen regelmäßig vorgelesen wird, sind besser für die Kita, die Schule und den Alltag gewappnet.“[2]

Das innovative Konzept von SAMi ermöglicht durch die kinderleichte Bedienung des Lesebären bereits Kindern ab drei Jahren eine selbständige Beschäftigung mit Geschichten, ergänzend zum elterlichen Vorlesen. Ganz ohne Bildschirm tauchen die Kinder über ein innovatives Hör- und Bucherlebnis tief in die faszinierende Welt der Bilderbücher ein. „SAMi stillt den Geschichtendurst der Kleinen, fördert auf vielfältige Weise die Liebe zu Büchern und entlastet gleichzeitig die Eltern“, so Friederike Eickhoff, Programmleiterin Bilderbücher, Vorlesen und Erstlesen beim Ravensburger Verlag.

Auch inhaltlich zeichnet sich SAMi durch Ravensburger Qualität aus: Alle SAMi-Bücher sind lustig und spannend erzählt. Sie befassen sich mit Abenteuern und Themen aus dem Alltag der Kinder, wie Freundschaft, Arztbesuche und Kindergarten. SAMi-Bücher lassen sich auch gemeinsam mit den Eltern ansehen und erleben.

[1] DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung: Vorlesestudie 2021 zum Bundesweiten Vorlesetag, S. 5 unter www.stiftunglesen.de/fileadmin/Bilder/Forschung/Vorlesestudie/20211021_VLS_final.pdf
[2] www.stiftunglesen.de/informieren/unsere-themen/10-gruende-fuers-vorlesen