Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

AMIGO-News im November 2021

AMIGO - November 2021

Nur noch wenige Wochen bis Weihnachten und bis zum Ende des Jahres. Zeit, schon jetzt einen kleinen Ausblick auf 2022 und die AMIGO-Frühjahrsneuheiten zu wagen. Aber auch das aktuelle Jahr bietet noch die eine oder andere Überraschung: Passend zum Singles Day, der am 11.11. gefeiert wurde, stellt AMIGO einige Spiele vor, die auch solo Spaß machen. Außerdem kann sich aktuell ein Besuch bei der Schnellrestaurant-Kette NORDSEE lohnen, denn dort kann man das Kinderspiel Schau mal! von Haim Shafir ergattern. Währenddessen wurde sein Spiel Fröschis zum Lernspiel des Monats November ausgezeichnet.




Ausblick auf die AMIGO-Frühjahrsneuheiten 2022

Nur noch wenige Wochen bis zum Jahreswechsel. In dieser Zeit blickt man häufig auf das vergangene Jahr zurück, reflektiert und lässt einiges noch einmal Revue passieren. AMIGO gewährt jedoch schon mal einen ersten Ausblick auf das neue Jahr und somit auf die Frühjahrsneuheiten 2022:

Bohnanza 25 Jahre-Edition – Kartenspiel von Uwe Rosenberg für 2–7 Spieler ab 10 Jahren. Spieldauer ca. 45 Minuten.

Abluxxen – Kartenspiel von Wolfgang Kramer und Michael Kiesling für 2–5 Spieler ab 10 Jahren. Spieldauer ca. 20 Minuten.

Ghosts – Kartenspiel von Reiner Knizia für 2–6 Spieler ab 8 Jahren. Spieldauer ca. 20 Minuten.

Schnattergei – Kartenspiel von Haim Shafir für 2–4 Spieler ab 6 Jahren. Spieldauer ca. 15 Minuten.




Fröschis zum Lernspiel des Jahres nominiert

Die AMIGO-Herbstneuheit Fröschis wurde von der Stuttgarter Spielemesse zum „Lernspiel des Monats November“ gekürt. Gleichzeitig hat sich das Kinderspiel von Halli Galli-Erfinder Haim Shafir damit für die Verleihung des Deutschen Lernspielpreises qualifiziert. Über die Auszeichnung stimmen die Besucher der Spielemesse in Stuttgart ab, die zwischen dem 18. und 22. November 2022 stattfinden wird. Dort können Besucher am Stand des Lernspiel-Preises alle 12 Monatsgewinner testen und im Abschluss über die Spiele abstimmen.

Der Lernspielpreis wird bereits seit 2003 verliehen, damals noch in Kooperation mit der Zeitschrift „spielen und lernen“. Seit 2020 wird der Preis in Eigenverantwortung von der Messe Stuttgart vergeben.




Solo-Spaß am Single-Tag

Der Singles Day – die Antwort auf den Valentinstag. Erstmals wurde der Tag, der immer am 11. November gefeiert wird, 1993 von Studenten der Universität in der chinesischen Stadt Nanjing ins Leben gerufen. Waren es zuerst nur Partys und Karaoke-Veranstaltungen, um neue Bekanntschaften zu schließen, eroberte der Tag die ganze Welt und mittlerweile wird er von Singles in unterschiedlichen Teilen der Erde gefeiert. Zunächst hört es sich nicht besonders feierlich an. Gemeinsam macht doch alles mehr Spaß, oder? Gerade das Spielen in einer lustigen Gruppe. Doch AMIGO bietet zahlreiche Spiele, die auch in der Solo-Variante Spielspaß versprechen. Dazu gehören nicht nur Klassiker wie SET oder Saboteur – das Duell, sondern auch Neuheiten wie Tulpenfieber und Zauberberg. Weitere Spiele werden auf der AMIGO-Webseite vorgestellt: www.amigo-spiele.de/2021/11/11/singlesday2021




Schau mal! was es bei der NORDSEE gibt

Im Rahmen einer Kooperation mit der Schnellrestaurant-Kette NORDSEE wird bereits seit Ende Oktober jedem Kindermenü ein Exemplar des AMIGO-Kinderspiels Schau mal! beigelegt. Insgesamt gilt dieses Angebot in 240 teilnehmenden Filialen in Deutschland und Österreich. Schau mal! ist ein Kinderspiel des Halli Galli-Erfinders Haim Shafir und schaffte es 2015 auf die Empfehlungsliste zum „Kinderspiel des Jahres“. Dieses Spiel stärkt die Konzentrationsfähigkeit: Einmal kurz die Augen zu und schon sieht etwas anders aus. Von den offen liegenden Karten wird eine umgedreht, wodurch sich die Abbildung der Karte ein kleines bisschen verändert. Aber was ist es bloß? Waren vorher weniger Kerzen auf dem Kuchen? Oder hatte der Apfel eben noch ein Wurmloch? Wer am schnellsten die Veränderung entdeckt, darf eine Karte dazulegen. Gewonnen hat, wer am Ende als Erster alle seine Karten losgeworden ist.




Tulpenfieber bringt den Frühling in den Herbst

Schon jetzt an den Frühling denken! Denn wer eine wahre Tulpenpracht in seinem Garten haben möchte, muss die Zwiebeln vor dem ersten Frost einpflanzen. Auch bei der AMIGO-Neuheit Tulpenfieber ist es wichtig, seine Tulpen richtig zu pflanzen.

Bunte Tulpen, soweit das Auge reicht. Auf den Feldern wachsen sie in den schönsten Farben – Rot, Gelb, Blau, Weiß! Mit den passenden Würfelergebnissen gewinnen die Spieler weitere wertvolle Tulpen. Durch sie erhält man zusätzliche Würfel, Zusatzwürfe, Bonusplättchen und letztendlich, mit einem Quäntchen Glück, auch den Sieg. Denn nur wer Tulpen auf den wertvollsten Feldern besitzt, gewinnt am Ende das neue Würfelspiel von Uwe Rosenberg.

Tulpenfieber ist ein Würfelspiel für 1-4 Personen ab 8 Jahren. Spieldauer: 30 Minuten. UVP: 19,99€