Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Puh, wie stinkst denn du?

Coppenrath - Januar 2022

Was für ein Mief?!

"Puuuh, bist das du?!", fragt das Lemuren-Äffchen Lenny die Bewohner des südamerikanischen Dschungels. Wer müffelt bloß so furchtbar eklig?

Schnell erfährt er, dass der Tausendfüßler stinkt, wenn er sich erschreckt. Der Ameisenbär stößt ätzend riechende Flüssigkeiten aus, wenn er sich bedrängt fühlt, und das Fell des Faultiers ist voller Algen - daher stinkt es so grausam! "Aber es ist nicht der Mief, den ich meine!", sagt Lenny und geht weiter seiner Nase nach, immer auf der Suche nach dem richtigen Mief. Wird er den Übeltäter finden und sich mit dem Duft anfreunden können?

"Puh, wie stinkst denn du?" von Clare Helen Welsh und Nicola O'Bryne erzählt eine spaßige Geschichte über stinkende Vierbeiner und gibt spannende Informationen über den ungewöhnlichen Körpergeruch einiger Tiere unseres Planeten.




Mit stinkingen Fakten im Buch

Lemuren benutzen ihren Duftstoff zum Markieren ihres Geländes. Oder um Weibchen anzulocken! Sie reiben ihre Schwänze an den Stinkdrüsen, um ihren supertollen Duft besser in der Luft verteilen zu können. Je stinkiger, desto besser!