Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Echt Spitze sollte nicht nur der Bleistift sein

Schmidt Spiele - Januar 2022

Weiterer Titel in der „Klein & Fein“-Serie

Nicht nur schlau ankreuzen, sondern auch Kästchen durchstechen – beim neuen Spiel aus der „Klein & Fein“-Serie sind ein spitzer Verstand und ein spitzer Bleistift gleichermaßen gefordert. Denn auf der Vorderseite befinden sich hier die kostbaren und punktebringenden Symbole in Seifenblasen, die zum Platzen gebracht werden müssen, um dann auf der Rückseite weiterspielen zu können. Wer gewinnt die Jagd nach den Punkten?

Erst im Frühjahr 2021 erweiterten die Erfolgsautoren Klaus-Jürgen Wrede und Ralph Querfurth mit „Kannste knicken“ die „Klein & Fein“-Reihe. Nun haben die beiden mit „Echt spitze“ ein weiteres kurzweiliges Roll & Write-Spiel, für bis zu vier Personen, mit hohem Wiederspielreiz geschaffen, bei dem alle gleichzeitig spielen. Die Solovariante bringt Spielspaß alleine.

Die „Klein & Fein“-Reihe aus dem Hause Schmidt Spiele ist bekannt für zahlreiche Roll & Write-Spiele, die mit immer neuen Spielprinzipen herausfordern. Ab diesem Frühjahr verwenden Spieler:innen bei Echt Spitze, auf der Jagd nach wertvollen Punkten, sowohl die Vorder- als auch die Rückseite ihres Wertungsblattes und stechen es fleißig mit dem spitzen Bleistift durch. Ziel ist es, mehr Punkte als die anderen zu sammeln und so das Spiel am Ende für sich zu gewinnen.

Zwei Würfel entscheiden, wo das Kreuz auf dem Spielblatt gesetzt werden kann. Hierzu darf sich zunächst jede:r reihum einen Würfel aus der Mitte nehmen und mit einem der in der Mitte verbliebenen Würfel einen Schnittpunkt auf seinem Raster bilden. Angekreuzt wird gleichzeitig, wobei es besonders attraktiv ist, Symbole in Seifenblasen zu treffen, denn dann darf durch das Blatt hindurchgestochen werden und es geht auf der Rückseite weiter. Die begehrten Symbole, die es zu sammeln gilt, befinden sich nämlich auf beiden Seiten des Spielblatts. Wer hier eine Symbolart schneller einsammelt, wertet mit einer höheren Punktzahl. Das Spiel endet, wenn eine Person ihre dritte Symbolart gewertet hat. Dann wird zusammengezählt, wobei auch angekreuzte Reihen wertvolle Punkte einbringen. Wer die meisten Punkte hat, gewinnt und ist „echt spitze“.

Zwei weitere abwechslungsreiche Level sorgen für noch mehr Spannung, während die Solovariante das Spielen auch ohne Mitspieler:innen ermöglicht.