Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Steiff feiert das Jubiläum 120 Jahre Teddybär mit einem neuen Logo und einer Charity

Steiff - Mai 2022

Das Kuscheltier, das für die Marke Steiff steht wie kein anderes, feiert in diesem Jahr seinen 120. Geburtstag: der Teddybär. Seit seiner Erfindung durch Richard Steiff 1902 bringt er auf der ganzen Welt Kinderaugen zum Leuchten und symbolisiert Premiumqualität mit einer faszinierenden Geschichte. Die Margarete Steiff GmbH würdigt ihren wichtigsten Vertreter im Jubiläumsjahr mit einem neuen Markenauftritt, der den ikonischen Teddybärenkopf ins Zentrum stellt und startet darüber hinaus eine große internationale Charity Aktion, bei der von Prominenten gestaltete Teddybären zur Versteigerung kommen.

Der neue Markenauftritt

Der Teddybär, der die Marke Steiff bekannt machte, wird im Jubiläumsjahr zum prägenden Element des Steiff Logos – genauer gesagt der ikonische Teddybärenkopf mit dem „Knopf im Ohr“ als Qualitätsprädikat. Die Strategieberatung Batten & Company, die Steiff bei der Neupositionierung berät, ermittelte im Rahmen einer groß angelegten Marktforschung, dass nahezu alle Befragten mit dem Namen Steiff zuallererst den Teddybären assoziieren. Diese starke Bindung zwischen der Marke und ihrem absoluten Bestseller wird nun auch im Logo sichtbar. Als klarer Sympathieträger in Schwarz auf Weiß steht der unverwechselbare, auf seine wesentlichen Merkmale reduzierte Bärenkopf über dem bekannten Schriftzug und weckt auf den ersten Blick Empathie und Kindheitserinnerungen. Der weiße Kreis im Ohr rechts steht dabei für die zweite Pionierleistung des Hauses Steiff, den „Knopf im Ohr“, den seit 1904 alle Steiff Produkte als einzigartigen Echtheitsnachweis tragen.

Entwickelt hat Steiff den neuen Look mit der Marken- und Designagentur Peter Schmidt Group. Er illustriert für die Werte der Marke, das Qualitätsversprechen der Manufaktur und den kompromisslosen Premiumanspruch, den das Traditionsunternehmen damit geschärft in die Zukunft transportiert.

„Der Teddybär steht wie kein anderes Plüschtier für Steiff. In ihm vereint sich, was unsere Marke ausmacht: Er ist der liebevolle Begleiter in der Kindheit, verbunden mit echten Emotionen und wertvollen Erinnerungen. Von Anfang an bis heute mit größter Sorgfalt und Achtsamkeit hergestellt, bleibt er seinem Besitzer ein Leben lang erhalten“, so Dirk Petermann, CEO der Margarete Steiff GmbH. „In unserem neuen Logo führen wir zusammen, was unverwechselbar zusammengehört.“

Die klare Präsenz des Teddybären als Protagonist des Markenauftritts steht dafür, dass sich Schenkende wie Sammler, Eltern, Großeltern und Kinder auf qualitativ hochwertige, mit viel Liebe gemachte Originale verlassen können, stets verbunden mit dem Gefühl des Besonderen.

„Im Zentrum unseres Erfolges auf der ganzen Welt steht der Teddybär. Seine aktive Einbindung in unseren Premiumauftritt macht die Marke und ihre Werte jetzt noch besser erlebbar“, so Maike Sobek, Chief Marketing Officer der Margarete Steiff GmbH. „Größte Triebfeder unserer Firmengründerin Margarete Steiff war das Wohl der Kinder, denen sie mit kuschelweichem Plüschspielzeug die größte Freude bereitete. Wir möchten im Jubiläumsjahr daher unseren Erfolg durch eine große Charity Initiative auch mit den Kindern teilen, die keine unbeschwerte Kindheit erleben dürfen.“

To Bear a Helping Hand

Die Philosophie der Firmengründerin Margarete Steiff „Für Kinder ist nur das Beste gut genug“ steht für das Traditionsunternehmen in Giengen bis heute im Mittelpunkt des Handelns. Daher schenkt Steiff dem Teddybären zum Geburtstag eine ganz besondere Charity Aktion, deren Erlös dem Kinderhilfswerk UNICEF zugutekommen wird. Limitierte, nur für dieses Projekt geschaffene Teddybären werden von Prominenten gestaltet und so in kostbare Unikate verwandelt. Bisher haben bereits klangvolle Namen wie Helene Fischer, Ronan Keating, Nico Rosberg, Bruce und Emma Willis, Herbert Grönemeyer sowie die Supermodels Toni Garrn und Karolina Kurkova ihre Teilnahme zugesagt. Die ersten der Charity Bären werden während des Steiff Sommers von 24. bis 26. Juni 2022 in Giengen zu sehen sein. Im November dann kommen die 20 Teddybären bei United Charity zur Versteigerung. Den Erlös verwendet UNICEF zum einen für die Ukraine-Nothilfe, zum anderen für die Förderung eines Schulprojektes, das Kindern in den ärmsten Ländern der Welt eine bessere Zukunft ermöglicht.