Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Übernahme von Colorific durch Goliath

Goliath Toys - Mai 2022

Goliath hat das australische Familienunternehmen Colorific übernommen und erweitert ihr Portfolio um MINT-, Beschäftigungs- und Kreativprodukte.

Goliath hat bereits im April die Übernahme des Familienunternehmens Colorific bekanntgegeben.

Colorific mit Sitz in Melbourne, Australien wurde 1990 gegründet und ist bekannt für MINT-, Vorschul- und Lernspielzeug und seit über 30 Jahren führend bei innovativen Beschäftigungs- und Kreativprodukten. Colorific hat mehr als 50 Millionen Produkte in über 40 Ländern verkauft sowie im Laufe der Jahre mehrere Produkt-, Lieferanten- und Business-Awards gewonnen und wurde 2019 in die Australian Family Business Hall of Fame aufgenommen.

„Wir haben lange nach einem Partner gesucht, um den Erfolg, den wir hier in Australien haben, auf globaler Ebene zu erweitern. Wir freuen uns, dass wir mit Goliath, einem weiteren innovativen und sehr erfolgreichen Spielzeugunternehmen in Familienbesitz, den perfekten Partner gefunden haben“, so Mark Levi, Geschäftsführer von Colorific.

„Die Übernahme von Colorific durch Goliath stellt ein großartiges, neues Kapitel in der Geschichte unseres Unternehmens dar", so Jochanan Golad, CEO der Goliath Gruppe. „Mit Goliaths globaler Distribution sind wir gut aufgestellt, um die innovativen Sortimente von Colorific in die Welt zu bringen. Wir freuen uns sehr darauf, den erfolgreichen Marken von Colorific wie z.B. Build a Bot, Wood WorX, FairyLites, Watch Me Grow zu mehr Wachstum zu verhelfen."

Andrew Lee, Goliath-Direktor Australien und Neuseeland, fügte hinzu: „Da die innovative Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Colorific in Melbourne verbleibt, wird die Übernahme beiden Seiten ermöglichen, das zu tun, was sie am besten können. Colorific ist es weiterhin möglich, innovativ zu sein und großartige neue Spielzeuge zu entwickeln und Goliath wird sie in der ganzen Welt vermarkten und verkaufen können."