Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Carletto’s Zukunft liegt im Herzen der Schweiz!

Carletto - Mai 2022

Die Carletto Gruppe bezieht im 1.Quartal 2024 einen neuen Standort in Brunnen Kanton Schwyz. Das neue Firmengebäude der MMV Holding AG am Vierwaldstättersee bietet auf 7’000m2 effiziente und nachhaltige Lager-, Büro und Showroom-Flächen, sowie ein digitalisiertes Stöcklin-Hochregallager mit einer Kapazität von 10'000 Paletten.

Attraktiver Arbeitgeber für die Region

Die Carletto hat sich seit ihrer Gründung 1986 zu einem der führenden Spezialisten für den Aufbau und die Distribution von Marken-Spielwaren entwickelt und ist zu einem leistungsstarken, Partner des Spielzeughandels in Europa geworden. Das Unternehmen steht für Produkte von ausgesuchter Qualität, Nachhaltigkeit und hohem Spielwert. Carletto beliefert über 4500 Kunden aller Grössen aus den unterschiedlichsten Branchen wie Spielwaren- und Buchhandel, Boutiquen und Warenhäusern in der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Nebst dem neuen Standort Brunnen unterhält das Unternehmen weitere Standorte in Nürnberg und Hongkong. Carletto wird am neuen Standort über 70 Mitarbeiter*innen im Bereich, Logistik, Marketing, Produktentwicklung, Verkauf und Administration beschäftigen und attraktive Anstellungsbedingungen offerieren.

Das moderne Familienunternehmen in 2. Generation zieht aus dem Kanton Zürich nach Brunnen um und legt damit den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft.

Effizienter Neubau mit nachhaltigem Konzept

Mit verschiedenen umweltfreundlichen Maßnahmen wird das Thema Nachhaltigkeit weiter gezielt verstärkt. So ist für die nahezu vollständige Eigenversorgung mit Strom eine Photovoltaik-Anlage in Betrieb. Geheizt und gekühlt wird das ganze Gebäude mit Erdsonden. Ergänzt wird der nachhaltige Aspekt mit einem eigenen Bahnanschluss für Warenlieferungen auf der Schiene, der Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln und durch Ladesäulen für E-Autos auf den Parkplätzen. Nicht zuletzt dient eine begrünte Fläche auf dem Hallengebäude als Ort zur Mittagspausengestaltung und als Outdoor-Arbeitsfläche für die Mitarbeitenden. Das moderne Arbeitsplatzkonzept setzt sich im Inneren des Verwaltungsgebäudes mit Open-Space- sowie Co-Working-Lösungen fort. Die attraktiven, zentralgelegenen Büros, Showrooms und Seminarräumlichkeiten bieten Mitarbeiter*innen und Kund*innen allen Komfort, sowie eine herrliche Aussicht auf die einmalige Bergwelt der Innerschweiz.

Eine logistische Herausforderung

Der Umzug im Q1 2024 will gut vorbereitet sein. Über 50 Marken-Lieferanten mit 14'000 Artikeln werden am neuen Standort in Brunnen angesiedelt und zwei Betriebe aus Wädenswil und Wollerau zusammengelegt. 70 Mitarbeiter*innen wechseln ihren Arbeitsort. Die Büro- und Showroom- Gestaltung, die technologischen Voraussetzungen zum Betrieb des Hochregallagers, sowie das Einrichten der konventionellen Lagerflächen benötigen genügend Zeit. Die Planungen starten diesen Frühsommer, damit der Umzug ohne Betriebsunterbruch reibungslos abläuft.

Schwierige Standortsuche

Carletto hat – nach der Kündigung der Logistikflächen im Sommer 2021 wegen Eigengebrauch des neuen Eigners – in den letzten 12 Monaten über 20 Standorte geprüft und verschiedene Vorprojekte verfolgt. Ein weit fortgeschrittenes Projekt in der Ausserschwyz scheiterte schlussendlich an der Bürokratie der Baurechtsgeber. Das engagierte und auf Partnerschaft ausgerichtete Interesse der MMV Holding AG an einer langfristigen Zusammenarbeit begünstigte den Entscheid für den Standort Brunnen. Wir sind glücklich, den idealen Standort in Brunnen gefunden zu haben.