Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Neoville von HCM Kinzel: Häuser aus Lehm und Biodome

HCM Kinzel - Juni 2022

Nominiert für den Deutschen Spielzeugpreis

Wer möchte nicht im Grünen leben und einen Park oder Sportplatz in der Nähe haben? Im neuen Stadtbauspiel von HCM Kinzel kann dieser Wunsch – zumindest auf dem Spieltisch – umgesetzt werden. Das Familienunternehmen mit Sitz im schwäbischen Zaberfeld, hat das Thema Umweltbewusstsein in sein neuestes Spiel einfließen lassen. Es werden Wolkenkratzer aus Lehm gebaut und Biodome, Windräder und Parks errichtet.

Das Bauprojekt Neoville sucht visionäre Architekten, um eine moderne Stadt zu bauen, die sich in die Natur einfügt. Wer bei diesem taktisch reizvollen Legespiel strategisch und naturverbunden handelt, die Stadt mit der höchsten Lebensqualität baut, punktet! Das Spiel ist für den Deutschen Spielzeugpreis 2022 nominiert in der Kategorie „Für die ganze Familie“.

Stadtplättchen mit verschiedenen Geländefeldern (Erde, Gras, Fels und Wasser) werden strategisch geschickt aneinandergelegt, um auf 4 x 4 Plättchen die jeweils eigene Vision einer umweltbewussten Stadt zu realisieren. Statt Betonriesen aus Stahl werden Wolkenkratzer aus Lehm oder Stein gebaut und Bioprojekte wie Biodome oder Windräder platziert. Dabei bestimmen Vorgaben wie die Höhe der Bauwerke oder die Nachhaltigkeit die Menge der möglichen Harmoniepunkte. Boni gibt es zusätzlich für Parks und Sportanlagen. Wer wird die harmonischste Stadt im Einklang mit der Natur bauen? Die gesammelten Harmoniepunkte geben am Ende den Ausschlag.

Neoville ist ein dreidimensionales Stadtbauspiel von Autor Phil Walker-Harding. Wer umweltbewusst denken mag, hat viel kreativen Spielspaß. Für 2 - 4 Personen ab 10 Jahren. Spieldauer: 45 Minuten.