Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Busch Modellbau und Automodelle, Neuheiten Juni 2022

Busch - Juni 2022

Einheitsbrei statt Allerlei! In den letzten Jahren haben sich die Innenstädte total verändert. Zwar ist es schön, Zonen ohne Verkehr und Straßenlärm zu haben, doch ganz ehrlich, die Kunden der Geschäfte möchten auch parken können. Nicht jeder wohnt schließlich um die Ecke oder möchte sperrige Dinge mühsam nach Hause schleppen oder waghalsig balancierend auf dem Fahrrad befördern! Die naheliegenden Parkhäuser sind zudem extrem teuer und viel zu eng – die Erbauer oder Renovierer dieser Gebäude sollten sich mal die Abmessungen heutiger Fahrzeuge anschauen und nicht auf alte Maße mittlerweile historischer Fahrzeuge zurückgreifen. Wenn man dann doch endlich ein passendes und bezahlbares Plätzchen gefunden hat stellt man fest, dass sich in der City nur noch Bekleidungs- und Lebensmittelketten, Nagelstudios, Dönerbuden und Ramschläden befinden. Wo sind die kleinen Kramläden von früher, in denen man noch stöbern konnte, man Lust hatte auf die Suche zu gehen? Wo ist der kleine Hutladen, das Tee- oder Kaffeegeschäft, der Minibuchladen, der Zigarrenladen, das Porzellangeschäft, das Geschenkelädchen, der putzige Spielzeugladen, in dem man noch mit Namen begrüßt wurde??? Fehlanzeige, all das, was man heute in vielen Städten vorfindet, findet man an jeder Ecke und überall. Gleiche Artikel, gleiche Waren – Einheitsbrei. Dafür muss man nicht zum Stöbern fahren, das hat man bequemer von zu Hause im Netz. Zum Glück gibt es noch einige wenige Modellund Bastelgeschäfte, die sich ihre Exklusivität erhalten haben, auch wenn sie sich aufgrund von Mietwucher meist nicht mehr in den Innenstädten befinden. Mit Sicherheit befindet sich auch ein solch toller Laden ganz in Ihrer Nähe, unsere Neuheiten sind dort bestimmt gerade eingetroffen, viel Spaß beim Stöbern…




Modellbau

Aufwändige und detailgetreue Artikel, die nicht nur auf gepflegten Modellbahnanlagen zu finden sind. Viele interessante Neuheiten finden auch als Einzelstücke in Vitrinen einen besonderen Platz oder begeistern »eingefleischte« Auto-Sammler, die mit verschiedenen Artikeln den Hintergrund ihrer Modellautosammlung thematisch anpassen und damit die Wirkung verschiedener Modelle erhöhen. Lassen Sie sich inspirieren…




Alter Schrankenposten

Einsam, verlassen, vergessen… Das alte Gebäude des Schrankenpostens wurde schon lange aufgegeben. Nun steht es nicht nur den Naturgewalten ausgeliefert am Bahndamm. Der Putz ist an einigen Wänden fast vollständig heruntergefallen, nur das blanke Mauerwerk ist zu sehen. Die Scheiben wurden eingeworfen und nur noch spitze Scheibensplitter klaffen wie eine Wunde in den verrotteten Fensteröffnungen. Die Tür wurde notdürftig mit Brettern zugenagelt, damit nicht auch noch im Innern Randalierer ihr Unwesen treiben können. Stellt sich nur noch die Frage, weshalb man es nicht schon abgerissen hat…




Birke, Spätsommer

Das langanhaltende typisch frische Grün der weißstämmigen Birke ist zum Sommerende hin schon sehr viel dunkler geworden und erste gelbe und braune Blätter sind zu erkennen. Dieses natürliche Spektakel der beliebten Vorbilder ist auch an den Modellbäumen wunderschön zu sehen, so wie man fast jedes einzelne Blättchen erkennen kann. Realistischer kann ein Kunstbaum kaum gestaltet werden.




0-Spur 1:45




Forstwagen, Bausatz

Nicht nur für Waldarbeiter eine stattliche Unterkunft! Bei Schlechtwetter oder für die wohl verdienten Pausen ist der Wagen auch bei Bautrupps eine willkommene Behausung. Die gemütliche, tannengrüne Echtholzhütte mit Ofenrohr und filigraner Deichsel ist ein echter Blickfang und kann vielfältig eingesetzt werden, sogar als feststehender kleiner Schuppen in einem Garten.




Automodelle 1:87

Eine interessante Collection wunderschöner Auto-Varianten in originellem und vorbildgerechtem Design




Piaggio Ape 50

Spricht man von einem Ape (ital. für Biene), dann spricht man auch über ein Stück italienische Geschichte. Entstanden vor über einem halben Jahrhundert durch die Genialität des FlugzeugKonstrukteurs Corradino d´Ascanio und geprägt durch die Weitsicht Enrico Piaggios. Ein unvergänglicher Mythos, der die Geschichte Italiens von der Nachkriegszeit bis heute »bewegt«. Der Kleintransporter und das Rollermobil werden seit 1947 gebaut. Die Dreirad-Transportserie kam ein Jahr nach ihrer »Schwester«, der Vespa (ital. für Wespe) auf den Markt. Urtyp der Ape von 1947 ist im Grunde eine Vespa mit Ladefläche. Der Ape 50 gilt als das sparsamste Fahrzeug seiner Art.

48440 Piaggio Ape 50 mit Kastenaufbau, Blau
48441 Piaggio Ape 50 mit Kastenaufbau, Grün
48442 Piaggio Ape 50 mit Kastenaufbau, Grau




Mercedes-Benz Sprinter, Wach LKW der Feuerwehr Dortmund

Roter Wach-LKW der nordrhein-westfälischen Feuerwehr in Dortmund. Dieser neue Sprinter wird nicht nur als Wach-LKW sondern auch bei den Höhenrettern eingesetzt.




Weitere Informationen zu den Neuheiten finden Sie hier zum Download