Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Busch Neuheitenauslieferung August 2022

Busch - Juli 2022

Medien – Segen und Fluch zugleich! Nirgends wird so hoch aufgeputscht oder jemand so extrem durch den Kakao gezogen wie in den Medien. Klar, man will alle Hintergründe und Informationen erfahren, doch manchmal sind derer zu viel oder auch zu sehr gefärbt. So können Nachrichten eher beeinflussen anstatt aufzuklären. Oft greift man Themen auf, die es gar nicht wert sind, sie zu beachten und macht daraus den berühmten Elefanten aus der Mücke. Temperaturen im Sommer oder Winter sind da beliebte Dauerrenner. Wenn es im Juli mal 37 oder 38 Grad heiß ist, wird daraus direkt eine Schlagzeile gemacht. Hitzetage gab es schon immer, auch solche Temperaturen, nur hatte das bisher niemanden so richtig interessiert. Wahrscheinlich passierte zu diesem Zeitpunkt sonst nichts Skandalöses bei den Stars und Sternchen, da muss natürlich etwas anderes herhalten. Doch so extrem die Nachrichten auch sind, nach spätestens einer Woche ist das Schnee von gestern und ein nächster Hammer muss her. Vielleicht wurde ja in einem der Königshäuser ein fleckiges Tischtuch aufgelegt… Schön ist es, dass ein Thema immer aktuell bleibt und mit der Zeit geht – das Hobby. Gerade im Modellbau pflegt man dauerhaft grüne Landschaften und forstet eher auf statt ab. Auch wird vieles wiederverwertet und fast nichts weggeworfen – schließlich kann man alles wieder an einer anderen Stelle ein- oder verbauen. Gerade wenn ausgefallene Neuheiten erscheinen, muss das ein oder andere in die Jahre gekommene Teil weichen, so eventuell für eine herrliche Marktplatzszenerie aus den folgenden Neuheiten…




Modellbau

Aufwändige und detailgetreue Artikel, die nicht nur auf gepflegten Modellbahnanlagen zu finden sind. Viele interessante Neuheiten finden auch als Einzelstücke in Vitrinen einen besonderen Platz oder begeistern »eingefleischte« Auto-Sammler, die mit verschiedenen Artikeln den Hintergrund ihrer Modellautosammlung thematisch anpassen und damit die Wirkung verschiedener Modelle erhöhen. Lassen Sie sich inspirieren…




Markttag

Na, was da wieder los ist! In den frühen Morgenstunden werden die ersten Buden und Stände der Händler auf dem Marktplatz aufgebaut. Reges Treiben herrscht dort. Jeder ist bemüht, seine Waren hübsch zu arrangieren und zu präsentieren. Da werden massenweise Kisten aus Transportern geladen und an den Stand geschleppt oder gerollt. Welkes aussortiert und abgezupft bevor am Ende alles ordentlich zusammengefegt wird. Schnell noch ein paar Preisschildchen schreiben, Aufsteller sichtbar platzieren und fertig, es kann losgehen…
(Originelle Bausätze mit Figuren zum Selbstbemalen)




Marktstand Aufbau

Richard und Gregor sind spät dran. Der Stau auf der Autobahn hat sie wichtige Zeit gekostet. Im Eilverfahren wird der Stand aufgebaut. Tische und Bänke stehen auch schon bereit, jetzt muss es schnell gehen und die Waren müssen noch aus dem Transporter geholt werden. Die ersten Kunden schlendern schon über den Marktplatz…




Marktstände Bio-Gemüse & Räucherfisch

Johannes und Kuddel – ein waschechter Hamburger – sind ebenfalls in Aktion. Kuddel ist ein geborener Marktschreier, der zu seinem lautstarken »frische Fische«-Geschrei unterstützend eine Glocke umherwirbelt – ein Überhören ist definitiv unmöglich. Ob fangfrischer Fisch, gelagert auf Eis in Kisten oder Räucheraal direkt aus dem Ofen, bei ihm gibt es alles was im Meer kreucht und fleucht. Dagegen geht es bei Johannes eher ruhiger zu. Der stille Biobauer setzt auf dezentes Lächeln und lässt sein knackiges Gemüse für sich sprechen – quasi die »yin und yang«-Vertreter des Marktes.




Mobiler Brotbackofen

Hmmm, wie das duftet!!! Gunar hält die Brotschaufel in der Hand, bald schon kommen die nächsten Laibe aus dem Holzkohleofen. Einige wenige Brote liegen noch auf dem Tisch, die Nachfrage ist gewaltig. Dafür sorgt nicht nur der gute Geschmack des Brotes, auch der unwiderstehliche Duft lockt zum Kauf. Wer da hungrig auf den Markt kommt hat bzw. ist verloren…




Die Feldbahn 1:87

Absolut exklusiv und nur in ausgewählten Fachgeschäften erhältlich – die Feldbahn von Busch. Die detailreichen Produkte zu dieser Schmalspurbahn sind perfekt aufeinander abgestimmt, so dass eine eigene Szenerie daraus erstellt werden kann. Für die weitere Ausgestaltung der Landschaften »drum herum« steht das ausführliche Busch-Modellbausortiment mit großer Auswahl zur Verfügung.




Start-Set »Personentransport

Die geschlossene, grün/rote Gmeinder 15/18 fährt als Personentransportwagen durch den Waldpark und ist eine absolute Touristenattraktion. Fahrer Eberhard mit seiner Kappe ist es schon gewohnt, auf vielen Fotos mit dabei zu sein. Freundlich winkt er aus der Lok, während Fahrgast Rudolf, der sich auf dem Wagen in Position gebracht hat, fotografiert wird. Dieses wunderschöne Start-Set wird im ovalen Kreis von 375 x 250 mm in wenigen Schritten aufgebaut und schon kann die Lok mit den beiden filigranen Anhängern und den Figuren elegant über die Gleise gleiten – eine Augenweide!




Automodelle 1:87

Eine interessante Collection wunderschöner Auto-Varianten in originellem und vorbildgerechtem Design.




Multicar M26, Thermofass für Asphalt FORMNEUHEIT

Der in vielen Lagen eingesetzte Multicar mit Geyer Thermofass. Es wurde überall dort eingesetzt, wo Sanierungsarbeiten mit Bitumen anfielen, wie beispielsweise in Straßen- oder Kabelbaubetrieben. Herkömmliche Materialabdeckungen mit Planen erzielten keinen Erfolg, auch das Abkippen von kaltem und damit unbrauchbarem Heißmischgut führte zu erheblichen Problemen. Die Lösung erfolgte mit dem Geyer Thermofass, in dem das Mischgut auch heiß blieb und entsprechend vor Ort verarbeitet werden konnte.




Mercedes-Benz Unimog U 5023 mit Kran und Seilwinde

Mit dieser Bestückung ist der graue Unimog auf alles vorbereitet! Der Kran und die Seilwinde lassen keine Wünsche offen. Falls er mal feststecken sollte, kann er sich mit seiner Seilwinde selbst befreien. Coole Kiste für große Jungs!




Ford Transit Custom Bus, »Falck«

In fast zwei Dritteln der Gemeinden in Dänemark übernimmt das private Unternehmen Falck, das 1906 durch den Dänen Sophus Falck gegründet wurde, die verschiedenen Aufgaben der Rettungsdienste und Feuerwehr. Der weiße Krankentransportwagen (KTW) mit der leuchtend roten Bauchbinde und den leuchtgelben Querstreifen ist für den nächsten Einsatz bestens ausgerüstet und ein echter Hingucker.




Weitere Informationen zu den Neuheiten finden Sie hier zum Download