Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Toi-Toys: ein dynamisches, wachsendes Familienunternehmen

Toi-Toys - September 2022

Toi-Toys ist einer der größten europäischen Lieferanten für sicheres und erschwingliches Spielzeug. Das Sortiment besteht aus über 2.000 Spielzeugartikeln verschiedener Marken für alle Altersgruppen. Aus dem Lager in den Niederlanden (16.000 m²) erfolgt der Vertrieb in 45 Länder. Das Unternehmen wird professionalisiert: Die Markenpositionierung und Verkaufsstrategie wurden erneut unter die Lupe genommen.

Der Familienbetrieb des Inhabers Rob Rooijackers wurde 1991 gegründet und besteht nun seit über 30 Jahren. CEO Rob: „Mein Vater und Onkel waren Pioniere mit Handelsgeist und einem Gespür für Trendartikel. Sie besuchten Spielzeugfabriken im Fernen Osten bis weit nach China hinein und brachten Spielzeug in die Niederlande. Sie schufen die Grundlage für das Unternehmen wie es heute ist. ” Rob übernahm das Unternehmen vor mittlerweile über zehn Jahren und hat es von 15 auf 60 Mitarbeiter weiterentwickelt. Er schuf zudem eine fruchtbare Basis für eine weitere Professionalisierung. „Eine neue Marken- und Verkaufsstrategie dient als Basis für ein kontinuierliches zukunftsfähiges Wachstum. Wir bieten ein sicheres, qualitativ hochwertiges Spielzeugsortiment zu einem erschwinglichen Preis, das eine gute Alternative zu A-Marken wie Barbie oder Playmobil darstellt. Toi-Toys steht vor allem für eine zuverlässige Lieferung aus dem Vorrat”, berichtet Rob Rooijackers.

CCO Ruud Schaay und die Marketingexpertin Eveline Gerbranda geben der Marke Toi-Toys einen Impuls mit einer Neupositionierung und Weiterentwicklung des Sortiments, und zwar sowohl um feste Fertigungslinien als auch ein teilweise wechselndes Sortiment. Berücksichtigt werden dabei auch die geeigneten Vertriebswege. „Toi-Toys verfügt im Hause über alle erforderlichen Einrichtungen: einen großen Ausstellungsraum, ein Lager sowie eine Einkaufs-, Marketing-, Verkaufs-, Design- und Qualitätsabteilung mit eigenem Labor zur Durchführung von Produktprüfungen. Während Einkäufer früher nach ihrem Bauchgefühl vorgingen, kaufen sie nun ausgehend von fundierter Marktforschung ein. Qualität ist dabei ein sehr wichtiger Faktor, denn unser Endbenutzer ist empfindlich“, erläutert Ruud Schaay. „Das Horrorbild unserer Branche besteht darin, dass unverhofft Spielzeug auf den Markt kommt, das für Kinder schädlich ist; dies möchten wir auf jeden Fall verhindern.”

Qualität als bedeutendste Grundeigenschaft

Der Einkauf von Spielzeug erfolgt zu 95 % in China. Bevor ein Artikel eingekauft wird, führt der Toi-Toys-Qualitätsexperte Bart eine Risikoanalyse durch. Im internen Labor prüft er jedes Produkt nach spezifischen Richtlinien auf physische, chemische, feuergefährliche und elektrische Eigenschaften und führt Beanspruchungsprüfungen, etwa eine Fall- und Stoßprüfung sowie eine Dreh- und Ziehprüfung durch. Er berichtet: „Ich versetze mich in die Altersgruppe hinein und achte auf vorschriftsmäßige und -widrige Nutzung, hervorstehende Teile, die Folgen, die auftreten können, wenn ein Kind das Spielzeug in den Mund nimmt usw. Bestimmte spezifische Prüfungen geben wir bewusst bei externen Labors in Auftrag. Außerdem besuche ich die Spielzeugfabriken und führe Kontrollen hinsichtlich der Rohstoffe und des Fertigungsprozess durch. So stelle ich eine vollständige Akte zusammen und achte auf alle relevanten Aspekte. Ich setze dabei vier Kriterien an: pass (passieren), minor (geringfügige Bedenken), major (starke Einwände) und critical (kritisch). Bei „major“ und „critical“ entspricht die Nutzung nicht den Erwartungen und sind die Sicherheit und Verkaufsfähigkeit in Gefahr. Ich gebe dann intern kein grünes Licht. Bei unserer Einkaufsabteilung bezeichnet man mich daher auch als ‚Showstopper‘”. „Die Regel lautet hier: Wir halten uns an den gesetzlichen EU-Rahmen. Dabei stehen Qualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit unseres gesamten Spielzeugsortiments an erster Stelle.“

Ein Unternehmen, auf das man stolz sein kann

„Toi-Toys ist ein schönes Unternehmen, das wächst und auf das wir stolz sind”, berichten Ruud und Eveline. „Spielzeug ist ein schönes Produkt und die Personalpolitik ist auf ‚Spaß‘ für alle Mitarbeiter ausgerichtet. Die Basis ist gut und es ist schön, hier zu arbeiten. Außer einer herrlichen Arbeitsumgebung kann jeder gratis den betrieblichen Fitnessraum nutzen, die Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge und viele Extras nutzen, wie u. a. täglich frisches Obst. Unsere Branche und unser Unternehmen sind immer in Bewegung, dadurch ist die Arbeit so interessant.“

Toi-Toys bieten ein sicheres, qualitativ hochwertiges Spielzeugsortiment zu einem bezahlbaren Preis.

Toi-Toys
Jan Hilgersweg 9
5657 ES Eindhoven
The Netherlands
www.toi-toys.com | info@toi-toys.com