Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Babyspielzeug für Generationen

Fehn - November 2022

Wie Fehn durch Qualität und einen eigenen Reparaturservice aus Babyspielzeug Evergreens macht

Eine Kiste Spielzeug, die vom Dachboden geholt wird, Bauklötze, mit denen schon Opa gespielt hat und Mamas alte Puppen: Mindestens eines dieser klassischen Evergreen-Spielzeuge findet sich wohl in jedem Kinderzimmer. Das Geniale an dieser Art von Spielzeug: sie schaffen es nicht nur, über Generationen hinweg zu begeistern, sie halten es auch aus, denn sie sind robust und langlebig. Fehn zeigt, dass es solche Evergreen-Spielzeuge auch im Babybereich geben kann. Durch qualitativ hochwertige Eigenfertigung und einen eigenen Reparaturservice, falls doch einmal etwas kaputt gehen sollte, kann das Babyspielzeug bei Fehn nicht nur eines, sondern gleich mehrere Kinder glücklich machen.

Generationentaugliches Babyspielzeug – geht das?

Babyspielzeug wird leider von vielen erst einmal als nicht generationentauglich eingestuft. Die Kuschel-, Quietsch- und Badetiere landen schließlich oft im Mund und die Kinder entwachsen ihnen schnell. Aber warum sollte nicht auch Babyspielzeug zum Evergreen und damit nachhaltiger werden können? Fehn hat sich genau das auf die Fahnen geschrieben. Babyspielzeug, das nicht einfach in der Tonne landet. Wie das geht: Auch hier spielt die Qualität eine große Rolle. Fehn fertigt seine Produkte in eigenen Produktionsstätten in Sri Lanka, die nach deutschen Standards arbeiten und eine eigene strenge lückenlose Qualitätskontrolle haben. Wer die detailverliebt gefertigten, haltbaren Produkte kennt, weiß, dass sie problemlos den unterschiedlichen kindlichen Stürmen gewachsen sind. Die Fehn-Spielzeuge sind darauf ausgelegt, besonders langlebig zu sein. Zum einen lassen sich alle Kuscheltiere bis hin zu Spieluhren bei mindestens 30° in der Waschmaschine waschen. Dadurch sind sie blitzschnell wieder sauber zu bekommen und bleiben auch über lange Zeit hygienisch. Zum anderen – und das macht Fehn wirklich einzigartig – muss auch kaputtes Spielzeug hier nicht weggeworfen werden.

Weil Kaputtes repariert werden kann – der einzigartige Service von Fehn

Wir leben in einer Gesellschaft, die den Neukauf einer Reparatur oft vorzieht. Spielzeug reparieren lassen? Das gibt es kaum noch. Fehn allerdings macht genau das möglich. Geht ein Spielzeug wider Erwarten doch einmal kaputt, gibt es beim Rödentaler Traditionsunternehmen einen echten Spielzeug-Reparaturservice. Es wird genäht, Spielwerke werden ausgetauscht, sogar abgenutzte Stoffe können im Rahmen der Möglichkeiten ersetzt werden. In den zwei Jahren Garantie ist dieser Service sogar kostenfrei. Das Spielerlebnis der Kleinsten steht bei Fehn eindeutig im Mittelpunkt, dazu gehört auch, dass besondere Lieblingsspielzeuge erhalten bleiben. Geht ein Lieblingsspielzeug verloren und ist nicht mehr in der aktuellen Kollektion nachkaufbar, kann eine neue Version extra angefertigt werden – ein besonderer Vorteil, weil alle Produkte in eigenen Betrieben gefertigt werden. Eine Besonderheit von Fehn ist auch das exklusive hauseigene Design, das auf schöne, aber zeitlose Kollektionen setzt, die auch Jahre später noch gefallen.

Smart denken, nachhaltiges Spielzeug schaffen

Um Spielzeug wirklich eine lange Spieldauer zu ermöglichen, braucht es ein Mit- und Weiterdenken. Mit der Wasserspielzeugreihe Plansch & Play beispielsweise zeigt Fehn, dass sie das verstanden haben. Die aus Polyester gefertigten Stoffelemente haben in hygienischer Hinsicht einen großen Vorteil: Es sammelt sich kein Wasser, sie trocknen nach dem Spielen schnell und komplett durch. Und weil Nachhaltigkeit noch viel mehr Facetten als die Langlebigkeit hat, gibt es bei Fehn auch zwei Spielzeugkollektionen aus reiner Bio-Baumwolle aus kontrolliertem Anbau: FehnNATUR und FehnNATUR 2.0.

Evergreens im Spielzeugbereich sind also wichtiger denn je, um der Wegwerfkultur etwas entgegenzusetzen. Fehn zeigt, dass auch die Branche des Babyspielzeugs sich hier angesprochen fühlen muss und schafft mit dem Reparaturservice Wege, den Wünschen der Verbraucher gerecht zu werden. Denn generationenübergreifendes Spielzeug gibt es auch für die Kleinsten!