Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Schnattergei zum 'Lernspiel des Jahres 2022' gewählt

AMIGO - November 2022

Im Rahmen der Spielemesse Stuttgart vom 17.-20.11.2022 wählten die großen und kleinen Besucher und Besucherinnen ihre liebsten Lernspiele. Schnattergei gehört zu den glücklichen Gewinnern und wurde nun mit dem Publikumspreis ‚Lernspiel des Jahres 2022‘ in der Kategorie Schulalter (5-9 Jahre) ausgezeichnet.

Insgesamt zwölf Spiele in drei Kategorien (‚Vorschule‘, ‚Schulalter 5-9 Jahre‘ und ‚ab 10 Jahren‘) gingen ins Rennen und konnten auf der Spielemesse vom Publikum getestet und im Anschluss nach Kriterien wie Spielspaß, Optik und Lerneffekt bewertet werden.

Diese zwölf Spiele wurden von der Messe Stuttgart im Vorfeld bereits zum „Lernspiel des Monats“ nominiert und hatten sich somit für die Teilnahme an der Abstimmung zum „Lernspiel des Jahres“ qualifiziert.

Worum geht es bei Schnattergei?

Was sagt man zu einem roten Elefanten? Ganz klar: „Erdbeere!“ Logisch, oder? Bei Schnattergei geht es beim Kartenablegen nicht um die dargestellten Motive, sondern um deren Farbe. Diese gibt an, welcher Begriff beim Ablegen gerufen werden muss. Karten gewinnt, wer flink ist, sobald zwei Karten mit dem gleichen Motiv übereinander abgelegt wurden. Der Schnattergei stiftet zusätzlich Verwirrung. Das Reaktionsspiel Schnattergei von Haim Shafir stellt die Konzentration der Spielenden ganz schön auf die Probe!

Der Deutsche Lernspielpreis wird bereits seit 2003 verliehen, damals noch in Kooperation mit der Zeitschrift „spielen und lernen“ bzw. später „Familie&Co.“. Seit 2020 wird der Preis in Eigenverantwortung von der Messe Stuttgart vergeben.