Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

Zauberprüfung mit Hindernissen: Es dunkelt und funkelt im „Irrgarten der Magier“

Schmidt Spiele - Januar 2023

 

Dem kleinen Magier Linus ist mulmig zumute. Denn ausgerechnet zu seiner Zauberprüfung verfällt der magische Irrgarten in Dunkelheit, die ihm ganz und gar nicht behagt. Mit einem kleinen Zaubertrick – ein leuchtender Stern – hofft Linus, die Prüfung dennoch zu meistern und die 13 funkelnden Ziel-Chips im Labyrinth rechtzeitig zu finden. Zwei bis vier Kinder ab fünf Jahren helfen ihm in der Kinderspielneuheit „Irrgarten der Magier“ von Drei Magier® gemeinsam und versuchen siegreich aus der magischen Partie hervorzugehen.

Sich einen Weg durch den Irrgarten mit seinen vielen Hecken zu bahnen ist schon bei Tageslicht nicht so leicht, doch der Zauberlehrling Linus, eine große Spielfigur, muss dies für die geheime Prüfung auch noch nachts schaffen. Nur mithilfe eines hellen Sterns, der stets über ihm leuchten muss, kann er den Weg zu den funkelnden Ziel-Chips finden. Zu Hilfe kommen ihm dabei zwei bis vier Kinder, die immer als Team antreten. Ein Kind steuert pro Runde Linus, die andere den Stern über ihm. Doch Achtung: Die magische Verbindung darf nicht abbrechen! Denn nur so können die zufällig gezogenen funkelnden Chips, die zwischen den Hecken versteckt sind, in der richtigen Reihenfolge eingesammelt werden – die Weg-Karte gibt den Hinweis. Schnell sein lohnt sich, denn wenn der Gong ertönt, endet die Runde. Ziel der kooperativen Spieleneuheit mit Drei Magier®-typischem magischen Effekt ist es, gemeinsam die 13 funkelnden Ziel-Chips einzusammeln, bevor die 12. Weg-Karte gespielt wurde.

Die Spieleneuheit „Irrgarten der Magier“ wird voraussichtlich ab März 2023 verfügbar sein.