Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Aktuelle Meldungen

The Mind Soulmates … lasst euch erleuchten!

Nürnberger-Spielkarten-Verlag - Januar 2023

Die Frühjahrsneuheit 2023

Pünktlich zum Jahresbeginn erscheint beim Nürnberger-Spielkarten-Verlag (NSV) die erste Spielneuheit für dieses Jahr. The Mind Soulmates setzt ab März die Reihe des sehr erfolgreichen Kartenspiels The Mind von Wolfgang Warsch fort und stellt das Team wieder vor eine kooperative Herausforderung.

2018 erschien The Mind von Wolfgang Warsch und sorgte schnell, spätestens aber mit der Nominierung zum „Spiel des Jahres“, mit einem neuartigen Spielprinzip für Aufmerksamkeit. Die Besonderheit: keinerlei Kommunikation oder Absprache ist erlaubt. Dabei soll die Gruppe gemeinsam alle Handkarten in aufsteigender Reihenfolge, richtig ablegen und zwölf Level meistern. Nur das Zeitgefühl und der geistige Einklang der Gruppe entscheiden über den Erfolg.

The Mind Soulmates greift das Grundprinzip des Originals auf und stellt das Team vor eine neue Herausforderung, die zwölf Level ohne Kommunikation zu meistern. Dafür gilt es, die Handkarten in aufsteigender Reihenfolge, richtig und dieses Mal auch noch verdeckt, abzulegen.

Dabei wird das Team immer von einem Mitspieler in der Rolle des Sehers unterstützt … und der Seher weiß mehr!

Die Gruppe erhält in jedem Level eine feste Anzahl von Karten zugeteilt, die im Uhrzeigersinn vergeben werden. Der Seher darf sich vorab einige dieser Karten anschauen, um dem Team mithilfe einer abwischbaren Tafel eine feste Anzahl von Zahlenhinweisen für die ausgeteilten Zahlenkarten zu geben.

Nachdem alle Handkarten von der Gruppe verdeckt und vermeintlich in richtiger Reihenfolge abgelegt wurden, prüft der Seher, ob das Level geschafft ist. Falls nicht, verliert das Team ein Leben und der Seher verteilt dieselben Karten erneut. Zusätzlich gibt dieser einen weiteren Hinweis. Meistert das Team alle zwölf Level, hat es gewonnen und ganz sich ab jetzt „Soulmates“ nennen.

The Mind Soulmates von Reinhard Staupe und Wolfgang Warsch ist wieder ein unvergleichliches Erlebnis, welches das Spielgefühl von The Mind auf ein neues Level bringt. Mit der Möglichkeit auf mehr Taktik und bedachtem Ablegen kann die Gruppe nicht mehr nur „eins werden“, sondern sich auch noch „erleuchten“ lassen.

Das Spiel ist für zwei bis vier Spielende ab acht Jahren geeignet und dauert ca. 20 Minuten. Es erscheint als deutsche Version mit einem UVP von 14,50 Euro und wird ab März überall im Handel erhältlich sein. Anleitungen in weiteren Sprachen stehen wie immer auf der Website des Nürnberger-Spielkarten-Verlags zur Verfügung.