Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Produktsteckbrief

Wiking - Feuerwehr Panther 6x6 Flugfeldlöschfahrzeug

Bezeichnung Wiking - Feuerwehr Panther 6x6 Flugfeldlöschfahrzeug
Hersteller Wiking
Warengruppe Fahrzeuge
Artikelnummer 062604
EAN Code 4006190626040
Alter von: 4 / bis 99
Verfügbar von / bis Apr 2010 /2014 -
Cirka-Preis 25,65 €
Marken Wiking
Lizenzthema
MaterialKunststoff
Maßstabca. 1:87
VerkehrsmittelEinsatzfahrzeug
Grundfarbegrau; rot
Geschlechtmännlich
ZielgruppeKinder; Jugendliche; Erwachsene & Freunde
WarnhinweisAchtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet; Achtung! Enthält verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.

Beschreibung:

Feuerwehr Panther 6x6 Flugfeldlöschfahrzeug

Dortmunder Airport setzt auf Panther 6x6

2008 wurde der erste Rosenbauer Panther 6x6 dem Airport Dortmund übergeben. Dort versieht er als „FLF2. nun in Ergänzung zu seinem zwei Jahre jüngeren Panther-Bruder der Vorgängergeneration seinen Dienst. Immerhin 12.000 Liter Löschwasser, 1.500 Liter Schaummittel sowie weitere spezielle Löschmittel hat der Panther 6x6 an Bord, wenn er mit rund 115 km/h seine 36 Tonnen Gesamtgewicht zum Einsatzort befördert. Die doch mächtige Dimension in der 87-fachen Verkleinerung beeindruckt, immerhin ist das Modell stolze 13 Zentimeter lang und besticht durch wirkliche Modellbrillanz. Die Monitore am Dach und an der Front sind beweglich, die Mannschaftskabine ist getönt und verfügt über die vorbildgerechten Designelemente. Vor allem das futuristische Design macht den Panther von WIKING zum Modell-Ästhet. Dementsprechend filigran gestaltet sich auch der Bedruckungskomfort des Dortmunder Vorbilds.

Fahrgestell und Felgen in schwarzgrau. Geräteraumaufbau in grau, der obere Bereich ist in rot gestaltet. Im grau angesteckten Heckteil sind Warnlichter blautransparent und Heckleuchten rottransparent integriert. Leiterteile befinden sich heckseitig aufgesteckt. Dachfläche mit Auspuffrohr in hellgrau. Rauchtransparente Kabine mit seitlicher roter Flankengestaltung. Das zugehörige Dachteil ist grau gehalten. Dachluke in hellgrau aufgesteckt. Dachmonitor mit rotem Sockel und weißem Strahlrohr. Frontmonitor in rot. Warnlichter auf dem Kabinendach blautransparent eingesteckt. Kabinenfensterbegrenzung in schwarz. Rückspiegel ebenfalls in schwarz. Seitlicher Standorthinweis „Dortmund Airport. in weiß sowie mehrfarbige Grafik mit EU-Flagge. „R.-Logo in grau auf silbergrauen Geräteraumjalousien. Frontseitige Scheinwerfer in silber.

Verpackungsmaße: 170 x 62 x 52 cm