Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Datenschutzerklärung.

Produktsteckbrief

LGB - Santa Fe Diesellok F7A

Bezeichnung LGB - Santa Fe Diesellok F7A
Hersteller Märklin
Warengruppe Diesellokomotiven
Artikelnummer L20585
EAN Code 4011525205852
Alter von: 15 / bis 99
Verfügbar von / bis Okt 2020 / -
Cirka-Preis 1550,00 €
Marken LGB
Lizenzthema
SpurG - 45 mm
Strom-SystemDC - Gleichstrom
MehrzugsteuerungDCC
FunktionenGeräuschelektronik eingebaut
Lok-Antriebmfx-Digitaldecoder m. bis zu 9 schaltb. Funktionen
InnenbeleuchtungVorhanden
Schaltbare FunktionenMotor/Fahrgeräusch
ZielgruppeErwachsene
Geschlechtmännlich
WarnhinweisAchtung! Mindestalter des Benutzers (siehe Beschreibung)

Beschreibung:

Santa Fe Diesellok F7A

Die Dieselloks der Bauart F7 der Santa Fe Railroad im typischen silber / roten Warbonnet Design sind ja weltbekannt. Doch es gab auch eine Anzahl dieser Loks im sogenannte Bluebonnet Design, die überwiegend im Güterverkehr eingesetzt waren. Auch hier war die Grundfarbe silbern bzw. Edelstahl. Für das edle Erscheinungsbild sorgte jedoch das kräftige Saphierblau der abgesetzten Elemente.Selbstverständlich gab es zu den A-Units auch passende B-Units ohne Führerstand. Modell einer Diesellok der Bauart F7 A-Unit von EMD in der Ausführung der Atchison Topeka & Santa Fe Railroad in der Ausführung der Blue-Bonnet Lackierung. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche III. Das Lokgehäuse ist teilweise verchromt, damit hat die Lok das typische Aussehen des Originals. Beide Drehgestelle mit leistungsstarken kugelgelagerten Bühler-Motoren angetrieben, Haftreifen. Eingebauter mfx/DCC-Decoder mit vielfältigen Licht- und Soundfunktionen, digital schaltbar. Eingebaute Steckdose am hinteren Ende der Lok, um bei der passenden B-Unit den Lautsprecher vom Decoder der A-Unit zu versorgen. Viele angesetzte Details, Führerstandstüren zum Öffnen. Länge über Kupplung 61 cm. Die dazu passende B-Unit ist unter der Nummer 20587 erhältlich. Mit den ebenfalls erhältlichen neuen Wagen der Santa Fe kann ein typischer Schnellzug der Epoche III - z.B. der berühmte Super Chief gebildet werden. Das Gehäuse ist teilweise echt verchromt, damit entspricht die Lok ihrem großen Vorbild. Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig.